schrittmotor mit potisteuern ,arduino nano v3

Hallo
ich habe vor die drehzahl von meinem schrittmotor stufenlos einzustellen.
nur leider finde ich kein fertiges programm das ich einfach aufspielen könnte und fertig...
daher hoffe ich das ihr mir helfen könntet oder eventull so eins habt oder wisst wo man eins herunterladen kann.

zu den daten der schrittmotor hat 1.8°/step und der treiber ist ein st330-v3 und nun ja der arduino nano

ich hoffe ihr könnt mir helfen

Hallo,

kennst du schon diese Lib?
http://www.airspayce.com/mikem/arduino/AccelStepper/

Klick

nur leider finde ich kein fertiges programm das ich einfach aufspielen könnte und fertig...

Komisch :o

sorry das ich mich so spät melde .

habe nun ein programm nur habe ich dort noch ein problem wenn ich ein nema 17 motor anschliese ist alles in ordnung . wenn ich jetzt aber den nema 23 motor anschließe dreht er zwar ganz langsam ist aber dafür extrem laut und virbieret extrem . sobald ich das poti etwas weiter aufdrehe spielt er völlig verrückt und ist nur am zittern.

die phasen sind aber richtig angeschlossen und der strom passt auch.
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

hier noch mal der sketch den ich gefunden habe:

// Defines pins numbers
   const int stepPin = 3;
   const int dirPin = 4; 
   int customDelay,customDelayMapped; // Defines variables
    
   void setup() {
     // Sets the two pins as Outputs
     pinMode(stepPin,OUTPUT);
     pinMode(dirPin,OUTPUT);
    
     digitalWrite(dirPin,LOW); //Enables the motor to move in a particular direction
   }
   void loop() {
     
     customDelayMapped = speedUp(); // Gets custom delay values from the custom speedUp function
     // Makes pules with custom delay, depending on the Potentiometer, from which the speed of the motor depends
     digitalWrite(stepPin, HIGH);
     delayMicroseconds(customDelayMapped);
     digitalWrite(stepPin, LOW);
     delayMicroseconds(customDelayMapped);
   }
   // Function for reading the Potentiometer
   int speedUp() {
     int customDelay = analogRead(A0); // Reads the potentiometer
     int newCustom = map(customDelay, 0, 1023, 1500, 50); // Convrests the read values of the potentiometer from 0 to 1023 into desireded delay values (300 to 4000)
     return newCustom;  
   }

Setze Deinen Sketch bitte in Codetags (</> oben links im Forumseditor).
NEMA 17 und 23 sind lediglich Flanschabmessungen und sagen nichts über die elektrischen Kennwerte aus. Die solltest Du noch nachliefern. Das Problem klingt nach ungenügender Stromversorgung.

Wenn Du Deine Texte mit vernünftiger Groß-/Kleinschreibung verfassen würdest, wären sie wesentlich besser lesbar und es hätten wohl mehr Leser Lust, Dir zu helfen.

Gruß Tommy

Danke für die Antwort .
Nur kann ich zu dem Moter kein Datenblatt finden .
Falls Sie damit was anfangen können auf dem Motor steht "STP-58D211-02 1.8°/step 1.5 Ω"

Hi

Die Spannung oder der Strom wären noch ‘toll’ (um nicht zu sagen: nötig).

Die Versorgung des Stepper, schaltet Diese wegen Überlast ab?
Benutzt Du eine Art Chopper? (aka L297/L298) und hast dort eine schlechte Wahl der Chopper-Zeit?

Wenn der Stepper auch laaangsaaamst nicht drehen will, passen Strom(Spannung) bzw. Verdrahtung nicht.

MfG

Ich habe ein 12V Netzteil das bis 4,5A kann .Am Treiber kann ich noch einstellen wie viel Amper er bekommen soll . Ich habe ihn derzeit auf 2,5A stehen .Habe es aber auch schon mit mehr und mit weniger gestestet zudem auch mit einem anderen Programm nur leider keine Besserung. Nun sollte ich noch dazu schreiben das es ein Unipolar stepper ist den ich als Bipolar angeschlossen habe. Die verdrahtung sollte aber passen.