Schrittmotoren ?

Hallo. ICh habe aus einem alten Drucker einige Schrittmotoren ausgebaut (Epson). Leider gibt es zu diesen kein Datenblatt. Wie kann ich rausfinden wie diese angesteuer werden und vorallem wie finde ich die Steuerspannung raus? Gruß Losspost

und vorallem wie finde ich die Steuerspannung raus?

Strom und Spannung...?

Langsam erhöhen, bis das Ding ca. 75°C warm wird. Dann ist die obere Grenze erreicht.

Losspost:
ICh habe aus einem alten Drucker einige Schrittmotoren ausgebaut (Epson). Leider gibt es zu diesen kein Datenblatt. Wie kann ich rausfinden wie diese angesteuer werden und vorallem wie finde ich die Steuerspannung raus? Gruß Losspost

Guck mal hier: http://rn-wissen.de/wiki/index.php/Schrittmotoren

Dort sollte eigentlich alles stehen, was Dich zum Thema interessiert.

Hätte ich gewusst, was für schöne Spielzeuge Schrittmotore sind, hätte ich meine Drucker, die ich im Laufe der Jahre hatte, vor der Entsorgung ausgeschlachtet. Naja, wenigstens ging vor etwa zwei Jahren mein damaliger Scanner kaputt … der hatte zwar nur einen Schrittmotor zu bieten, aber das ist besser als nichts.

Gruß

Gregor

Ja das Problem ist ich habe kein Variables netzteil :/ zum testen

Losspost: Ja das Problem ist ich habe kein Variables netzteil :/ zum testen

Mit einem Festspannungsnetzteil und einem Spannungsregler LM317 kann man sich da leicht was selbst zusammen bauen. Paar Elkos und ein Poti dran und gut ist. ;)

Oder du nimmst einen DropDown-Regler mit einem Poti drauf, da kannst du auch die Spannung einstellen.

Losspost: Ja das Problem ist ich habe kein Variables netzteil :/ zum testen

Naja ... das ist natürlich oooaaagnääähm, wie der Schwabe sagen würde. Den Rest des Druckers hast Du wahrscheinlich auch schon entsorgt ... ?

Nunja, wenn Du vorhast, tiefer in die Elektronik-/Arduino-Bastelei einzusteigen, wäre ein Labornetzteil eine lohnende erste Anschaffung :-)

Gruß

Gregor

Nö der rest des Druckers ist noch vorhanden

Losspost:
Nö der rest des Druckers ist noch vorhanden

Na, dann könntest Du ja mal die Ausgänge des Netzteils messen. Dann hättest Du schonmal Kandidaten für Vermutungen über die Spannungsverhältnisse, die der ausgebaute Schrittmotor benötigt.

Gruß

Gregor