SD Card mit SainSmart Mega2560 R3 und Adaptor Shield ansprechen

Hallo,

hat jemand schon mal eine 2GB SD Karte SainSmart Mega2560 R3 und Adaptor Shield ansprechen können und hat mir ein link zum Code?

Finde viel zu dem Thema im Netz, aber kein Code funktioniert.

Oder muss ich wirklich löten und den Adaptor umbauen?

VG

keine Ahnung; habe beide Teile nicht. Grüße Uwe

Hallo,

hast Du es schon einmal mit der SdFat Library probiert?

Download: https://code.google.com/p/sdfatlib/downloads/list

Beschreibung: http://arconlab.com/lab/Arduino/Library/SD%20Reader%20-%20Fat32/html/index.html

Ich habe das Shield von ElecFreaks. Damit geht es problemlos.

Hast du eine alte Version des Shields? Da gab es wohl mal ein Problem: http://www.sainsmart.com/vanilla/discussion/41/fixed-v1-0-version-of-sainsmart-tft-lcd-adjustable-shield-for-arduino-mega-2560/p1 Man hat anscheinend zwei Leitungen gekreuzt: http://www.hostingpics.net/viewer.php?id=2478242012091119152479.jpg

Fritz2014: Oder muss ich wirklich löten und den Adaptor umbauen?

Von welchem "Adaptor" redest Du? Link? Datenblatt? Schaltbild?

SD-Beispielcode ist oft speziell für den Arduino-UNO geschrieben und muss für ein einwandfreies Funktionieren auf dem MEGA Board ggf. leicht angepaßt werden.

hast Du es schon einmal mit der SdFat Library probiert?

Nein.

Wieviel verschiedene Libraries gibt es denn und was sind die Unterschiede? Gibt es irgendwo eine Vergleichstabelle?

Insbesondere gibt es schon Code der Fehler abfängt, wie:

SD-Karte wird während der Speicherung herausgezogen und wieder eingesteckt Spannung für das Arduino wird unterbrochen. Und wieder eingeschaltet.

Die zwei Haupt-Libs sind wohl die normale Arduino SD Lib und SdFat. Die SD Lib ist eine vereinfachte Wrapper Klasse für eine alte Version von SdFat. SdFat ist besser, da neuer, weniger Bugs und weit, weit mehr Funktionalität.

Daneben gibt es noch ein paar andere (zum Teil aber nicht mehr weiterentwickelt). z.B. tinyFAT: http://www.henningkarlsen.com/electronics/library.php?id=37

Es sollte aber auch mit der SD Lib gehen.

Hallo,

ich noch am umstellen meines nun doch komplexen Sketches von der Standard "SD" auf die moderne "SdFat" Library.

Wieviel verschiedene Libraries gibt es denn und was sind die Unterschiede? Gibt es irgendwo eine Vergleichstabelle? Insbesondere gibt es schon Code der Fehler abfängt, wie:

eine Tabelle mit Auflistung der Unterschiede kenne ich nicht. Aber bei der SdFat sind schon Funktionen enthalten für die Bearbeitung der Dateinamen inkl. das Datum der letzten Speicherung der Datei. Mit der SD hat man immer ein festes Dateidatum mit Jahr 2000 usw. Wenn das zu umfangreich ist, kann man auch erstmal die Standard SD Library nehmen. Nur da ich nun beide kenne, würde ich jeden empfehlen gleich die SdFat zuverwenden, auch wenn die sehr komplex erscheint. Der Umstieg von SD auf SdFat fällt sonst immer schwerer je später man wechselt. Merke ich ja selbst gerade.

SD-Karte wird während der Speicherung herausgezogen und wieder eingesteckt Spannung für das Arduino wird unterbrochen. Und wieder eingeschaltet.

Wenn man eine Speicherkarte oder sonstiges Speichermedium während eines Schreibvorganges herauszieht, dann hilft keine Fehlerbehandlung der Welt dagegen. Im dümmsten Fall sind alle Daten verloren, wenn man Glück hat nur die die gerade geschrieben werden sollten verstümmelt bzw. nicht vorhanden. Machen sollte man das auf keinen Fall. Oder ziehst Du die Festplatte Deines Rechners im laufenden Betrieb zum Spass raus? Ich glaube nicht.

Das gleiche gilt wenn man die Spannungsversorung vom Arduino wegnimmt und es wird gerade geschrieben. Ansonsten verhält sich das wie ein Reset und der gesamte Sketch fängt von ganz vorne wieder an.

Gegen Spannungsverlust hilft nur eine Hardwareschaltung die das erkennt und dann unverzüglich jeden Schreibvorgang im Sketch unterbindet.