SD Modul ports umdefinieren ?

Hi Ich habe an meinem Mega2560 nicht mehr die Ports frei die in allen möglichen beispielen verwendet werden. Müssen es die ports sein oder kann ich sie umdefinieren ? Angegeben sind ja immer:

MOSI - pin 11 MISO - pin 12 SCK - pin 13 CS - pin 4

Das wären die Ports an dem Modul was ich bestellt habe. Dieses Modul mit 5v

Ich habe ja noch genug frei (Analoge und auch Digitale. Nur ebend nicht die Ports die immer erwähnt werden.(SPI) Könnte man D oder A Ports mit #define ..... dafür nutzen ?

Auf dem Mega ist die SPI Schnittstelle sowieso nicht auf 11-13, sondern auf 50-52: https://www.arduino.cc/en/Reference/SPI (runter scrollen für die Pin-Belegung)

CS kann man dagegen frei wählen

Hi
Das ist ja super :slight_smile:
Dann sind die Ports ja noch frei.
Die Info habe ich gebraucht !
Vielen dank.

Genaugenomen ist ein Port 8 Pins zusammen, die durch die gleichen Register angesprochen werden. Pin != Port

Zusatzinfo: Die SPI-Schnittstelle, wie auch die seriellen Schnittstellen und I2C sind Schnittstellen die in Hardware ausgeführt sind. Die können nicht auf andere Pins geschaltet werden. Gleiches gilt für Quarzanschlüsse, Reset, Counter- und Timerfunktionen auf bestimmten Ausgängen, analoge Eingänge, PWM-Ausgänge, Interrupteingänge mit bestimmten Funtionen ecc. Einige dieser Funktionen können mehr oder weniger gut in Software emuliert werden, belasten aber dann den Kontroller viele mehr weil mehr Prozzesorzeit für diese Emulation verwendet werden muß.

Grüße Uwe