Serielle Ausgabe in einer Zeile

Hallo
ich dreh gleich durch, ich kann einpaar Programmiersprachen, aber das geht mir nicht in den Kopf.

Ich möchte einfach nur das im Seriellen Monitor meine Daten in einer Zeile ausgegeben werden. dazu habe ich folgenden Code, aber so leicht ist das anscheind nicht!

  // Joystick ausgabe
  Serial.print("Move joystick 1: "); Serial.println(analogRead(7)); Serial.print("\t"); Serial.println(analogRead(6)); Serial.print("Move joystick 2: "); Serial.println(analogRead(5)); Serial.print("\t"); Serial.println(analogRead(4));

Wie schreibe ich das Richtig in meinem Beispiel!? Ich habe soviele Werte und wenn die untereinander stehen würden, dann wäre es leicht zu erkennen wo ein Fehler auftaucht!
Danke

Hallo,
Serial.print - blah, blah blah ; Serial.println - letztes blah in der Zeile
Gruß und Spaß
Andreas

Einfach nur mit "Serial.print"

Ups..Andreas war schneller.

Ich drehe durch, das hab ich zuerst gemacht und nichts passiert! also nochmal! Danke

Das hilft dabei auch:
http://arduiniana.org/libraries/streaming/

Macht im Hintergrund genau das gleiche, aber die Syntax ist schöner und kürzer. Für den Zeilenumbruch am Ende einfach ein “<< endl” (für end line) und gut ist

Danke Serenifly, das ist sehr interessant, aber es muß doch so gehen! und es will nicht! das kann doch nicht sein!

Wie gesagt, print() druckt ohne Zeilenumbruch. println() (print line) macht ein CR/LF am Ende

Hallo,

erste Zeile:

Serial.print("Move joystick 1: ");
Serial.println(analogRead(7));

zweite Zeile:

Serial.print("\t");
Serial.println(analogRead(6));

dritte Zeile:

Serial.print("Move joystick 2: ");
Serial.println(analogRead(5));

vierte Zeile:

Serial.print("\t");
Serial.println(analogRead(4));

eine Zeile:

Serial.print("Move joystick 1: ");
Serial.print(analogRead(7));
Serial.print("\t");
Serial.print(analogRead(6));
Serial.print("Move joystick 2: ");
Serial.print(analogRead(5));
Serial.print("\t");
Serial.println(analogRead(4));

Was funktioniert denn jetzt nicht?
Gruß und Spaß
Andreas

SkobyMobil:
Was funktioniert denn jetzt nicht?

Deine Code-Tags </>.

Tach auch!
zufrieden?
Gruß auch!
Andreas

Es ist eindeutig besser zu lesen. :wink: