Serielle Datenübertrgung per Funk

Hallo zusammen,

ich habe da ein Projekt, das ich immer wieder für Monate vernachlässige, und das jetzt endlich fertiggestellt werden soll. Ich habe schon ein paar Anläufe unternommen, auch mit nachfragen hier im Forum, aber die richtige Lösung, bzw der richtige Ansatz, war irgendwie nie dabei. Es geht um folgendes: Ich habe ein Mindflex EEG Headset. Das hat einen seriellen Ausgang. Es gibt ein kombiniertes Arduino/Processing Projekt (Brain Library), das die Rohdaten visualisiert. Dazu wird vom Mindflex der serielle Ausgang an den RX Pin vom Arduino geklemmt und dann per USB an den Rechner übertragen. Da ich das Headset ungern mit einem Computer verbinden will, der an 220V hängt möchte ich diese serille Verbindung gerne als Funkstrecke ausführen. Und zwar so einfach wie möglich. Es reicht wenn wenige cm überbrückt werden bei 9600baud. Mein Infrarotversuch scheiterte, da mit gänigen TSOP 2400baud erreicht werden und nicht mehr, und die räumliche Ausrichtung auf den Empfänger störte mich auch. Geht es, wenn ich solche Sender/Empfänger verwende, und mit denen nur das Kabel zwischen TX und RX ersetze? Oder wird da noch mehr an Spielerei notwendig sein? Oder hat jemand eine noch andere Idee?

Grüße und danke,

Sven

nrf24l01+ sollten die Datenrate locker schaffen. Aber eine einfache Rx/Tx Luftbrücke ist das dann nicht.

Hm, das kommt mir schon fast wie mit Kanonen auf Spatzen vor. Ich wollte es so simple wie möglich halten. Vileicht versuche ich es einfach mal mit den 433MHz Dingern, viel Geld ist ja nicht kaputt dann. Es wäre mir recht, wenn ich auf Headset Seite ohne eigenen µC auskommen könnte.

Grüße Sven

Langt ein HC05 Modul am Headset nicht? An der Gegenstelle (PC) Bluetooth Dongle

Kuck mal nach RFM12 und Arduino. Eventuell ist das was für dich.