Serielle Schnittstelle+Python = Fading Problem

Hallo!

Ich kommunziere über die übliche Schnittstelle (9600 Baudrate) und habe im Hintergrund ein Python Skript laufen. Die Kommunikation etc. läuft wunderbar.

Nur hab ich ein Fading Problem. Sprich, wenn Python ein True setzt und Arduino dann das Fading einleitet, hab ich das Problem, dass wenn es danach abdunkelt, dass es dann plötzlich dunkel wird, obwohl da noch was kommen sollte.

Die Frage ist jetzt, wie kann ich den optimalen Wert zwischen Fading, Skript und Delay anpassen?

      for(int fadeValue = 0 ; fadeValue <= 255; fadeValue +=1) 
      {
        analogWrite(outPin, fadeValue);
        delay(30);                            
      }
      for(int fadeValue = 255 ; fadeValue >= 0; fadeValue -=1) 
      {
        analogWrite(outPin, fadeValue);
        delay(30);                            
      }
if count > 0:
	ser.write(1)
	print "new notification"
	
	#time.sleep(15.0);
else:
	ser.write(0)
	print "no notification"
Wscript.sleep 5000