Serielle unabhängig vom USB-Port betreiben

Hallo,

ich möchte für ein Projekt die USART eines Arduino Nano nutzen. Zur Programmierung stecke ich diesen an USB. Damit sich mein Gerät ab Pin Tx/Rx nicht mit der seriellen am USB beisst must ich den zum testen immer abstecken. Ist es zwingend, das die serielle des Atmega über den USB verbunden ist, oder kann man das einstellen?

Nein. Falsches Board gewählt!

Suche dir ein Board mit ATmega32U4 oder ATmega2560. Die haben 2 Serielle Schnittstellen, oder aber du musst mit der AltSoftSerial arbeiten.

Alternativ kannst du auch den Nano/ProMini über einen ISP programmieren, dann brauchst du die USB Schnittstelle überhaupt nicht, höchstens zur SPannungsversorgung.

Ja, die sind immer verbunden. Das geht nicht anders da der Controller nur einen Hardware USART hat

Du kannst dir eine weitere Schnittstelle in Software emulieren: https://www.pjrc.com/teensy/td_libs_AltSoftSerial.html

Ah, verstehe, vielen Dank! Ich dachte das die Programmierung mittels des USB Chips per ISP erfolgt. Dann bedeutet das für mich entweder ein anderes Board oder fürs testen immer den USB Stecker ziehen. AltSoftSerial ist leider keine Alternative, da kein Parity verfügbar.