serielle Verbindung Arduino Gemma

Hi,
ich möchte den Arduino Gemma mit einem Uno seriell (ohne USB, Kabelverbindung) verbinden. Leider habe ich keine wirklich hilfreiche Einträge im www gefunden. Am Uno ist es klar, an DP 0(RX) und 1(TX). Aber ist es beim Gemma auch Digital Pin 0 und 1?

Danke für eure Antworten!
Knoerpsi

Das geht nicht. Der Gemma hat keine Serielle Schnittstelle. Die Schnittstelle am USB Anschluss ist bereits in Software gemacht.

Irgendein Softserial könnte funktionieren....

Ja, nur was will er da mit dem Gemma anfangen? Der hat nur 3 freie IOs. Könnte der TE mal erst erklären, was er hier überhaupt vor hat? Vielleicht bringt das ganze gerade nichts, weil der Gemma für das Projekt einfach nicht ausreicht

sschultewolter:
Ja, nur was will er da mit dem Gemma anfangen? Der hat nur 3 freie IOs. Könnte der TE mal erst erklären, was er hier überhaupt vor hat? Vielleicht bringt das ganze gerade nichts, weil der Gemma für das Projekt einfach nicht ausreicht

ich will einen Uno mit einem Gemma über Funk (XBee Modul S2) kommunizieren lassen. Bekommt der Gemma ein Signal, soll eine LED blinken.

Dann versuch es mit NewSoftSerial oder AltSoftSerial, eine Serielle Schnittstelle aufzubauen. Mehr als eine Led blinken ist dann nicht mehr drin, dann hast du alles belegt am Gemma.

sschultewolter:
Dann versuch es mit NewSoftSerial oder AltSoftSerial, eine Serielle Schnittstelle aufzubauen. Mehr als eine Led blinken ist dann nicht mehr drin, dann hast du alles belegt am Gemma.

ok Danke!!

Wenn man den Bootloader und das ganze Geraffel wegläßt, ist der Attiny85 eigentlich eine feine Sache und man hat sogar 5 I/O's zur Verfügung. 6 oder 10 Pin ISP Header und einen USBasp zum Programmieren. Kostet kaum mehr als eine serielle Platine, spart aber Pins und den Platz für den Bootloader ein :wink: