serielle verbindung über internet

guten tag,

ich habe folgende frage:

ich bastel an meinem roboter rum und will diesen nun über internet fernsteuern :)

dieser roboter besteht aus einem arduino mega und einem eee pc, der mit dem mega mit usb verbunden ist. nun schließe ich an den eee pc einen surfstick mit umts an und gehe ins internet.

nun möchte ich von einem anderen pc aus dem eee pc anweisungen geben, die dieser dann an das mega überträgt und die der roboter ausführt.

bitte um hilfe,

handballfan

Was läuft denn auf dem eeePc fürn Betriebssystem?

Da fällt mir teamviewer ein; Du mußt aber Für jede Verbindung ein Password am Steuercomputer eingeben. Für Privatanwender ist das Programm gratis und Du kannst den eeePC fernsteuern. Grüße Uwe

ja da läuft windows weil der umts stick nicht auf linux geht :(

und teamviewer ist mir auch eingefallen :)

allerdings wohnen wir in nem kaff wo es kein 3g internet gibt.

geht teamviewer auf bei langsameren internetverbindungen?

Also ich hätte jetzt mehr an einen Apache-Webserver auf dem eeePc gedacht, mit einer kleinen PHP-Seite oder so, die direkt auf die serielle Schnittstelle ausgibt, die der Arduino bereitstellt. :)

Update: Igitt, Windows, an der Stelle klinke ich mich aus der Diskussion aus... ;)

Hello and good day:

Please excuse my English.

If I understand your question correctly, the serial-to-network proxy known as bitty.py may be worth a look.

Bitty.py is part of Bitlash and is available here: http://bitlash.net/wiki/bitty.py

With kind regards,

-br http://bitlash.net http://entropymouse.com

oh auch eine gute möglichkeit.

ich glaube ich probier erstmal das mit teamviewer aus weil das einfacher ist, und wenn das doof ist dann probier ich das andere :)!

und ja ich hasse windows auch, aber n umts stick für linux?! hab ich noch nciht gefunden :(

Ein klein wenig OffTopic, aber damit ist der Trhead dann vollstaendig.

Ich habe noch keinen UMTS Stick gesehen der nicht! unter Linux läuft. Diese Teile repräsentieren 1-3 Serielle Schnittstellen, dazu muss also nur die 3G Unterstützung aktiviert werden (ist fast immer der Fall) Dann wird das Teil über normale Modembefehle gesteuert.

Ein kleiner Überblick ist z.B: hier zu finden: http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Huawei_E220

Gruss Inside-Man