Seriellen Namen vom Arduino Mega ändern

Hallo miteinander,

ich heb da mal eine echt doofe frage.

Wenn ich mein Arduino an meinen Mac Stecke kommt kann ich die COM-Ports finden * /dev/tty.usbmodem1d1111 * /dev/cu.usbmodem1d1111

woher kommen die Namen? werden die vom Treiber auf dem Rechner vergeben? oder hat das Arduino den Namen bei sich gespeichert?

Wenn der Name auf dem Arduino gespeichert ist, ist es möglich diesen zu verändern? also so das egal an welchen Rechner / mac ich ihn stecke der Name dann angezeigt wird?

Gruß Mücke

Die Frage ist so Doof, da weiß ich keine Antwort. ;) ;) Jedes USB Device hat 2 identificationsnummern den VendoID und eine serielle nummer anhand diese beiden Nummern wird (bei Windows) immer wieder der gleiche COM-Port zugewiesen und auch erkannt welche Treiber für die komunikation zuständig ist.

weitere Antworten muß ich Euch schuldig bleiben.

Grüße Uwe

Hallo,
wie hättest Du es denn gerne? So?
Gruß und Spaß
Andreas

ja genau so dachte ich das.

die Frage ist nur kommt der Nama vom Bord oder vom Treiber der auf dem Rechner ist?

wie hast du das denn gemacht?

Hallo, ist ganz einfach, unter /Users/xxxxxx/Library/Arduino/preferences.txt suchst Du Dir in "preferences.txt" den String "tty.usbmodem411" und änders den Selben. Abspeichern- fertig, IDE starten und freuen!

Dann Sketch übertragen und auf FehlerMeldung warten!

Die Sache funktioniert NICHT! /dev/tty.usbmodem411 ist ein StandartDevice das OSX in einem PythonContainer benutzt, das kannst Du nicht ändern. Ist ein netter Versuch. Vergesse es. Gruß und Spaß Andreas

OK ich streiche die Idee wider aus meinen Kopf ;-)

es heißt ja immer wer nicht fragt bleibt dumm ;-)