Serieller Monitor gibt nur 1x Feedback

Hey Leute,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe lange an einem Code geschrieben, der funktioniert noch nicht so ganz, ist aber auch eigentlich ganz normal.
Zum debuggen wollte ich, dass der Serielle Monitor mir alle Variablen, die in irgendeiner Form verändert werden können anzeigt, inklusive welche die sich auf einen Button beziehen ( Insgesamt 8 )

Leider wird mir nur folgendes angezeigt:
Fehler?

Statt (Mit einem Testprogramm, alle buttons funktionieren):
Testprogramm

Ich kann mir vorstellen dass die Lösung irgendeine Kleinigkeit ist, die ich nicht bedacht habe.
Das muss doch in irgendeiner Form schonmal irgendwem passiert sein, habe leider nichts herausgefunden beim googeln. :frowning:
Hat es evtl. damit zu tun dass ich mehrere TABS habe? Hab ich vorher nie benutzt die Funktion.

Im Anhang ist sowohl Code von der “Maschine” (Öffnet sich mit “SKETCH_MASCHINE2.ino”), als auch von dem Testprogramm.

Liebe Grüße und danke im Vorraus!
Gregor

testbuttons.ino (1.26 KB)

SKETCH_MASCHINE2.zip (4.52 KB)

Poste den Sketch hier in Code-Tags und die Bilder direkt im Forum.

Verwende dazu die Schaltfläche </> oben links im Editorfenster.
Dazu den Sketch markieren und die Schaltfläche klicken.

Damit wird dieser für alle besser lesbar, auch mobile Geräte.

Deine Bilder kann man nicht öffnen bzw. ansehen.

Hallo Dieter danke für deine schnelle Antwort! Leider überschreite ich die 9000 Zeichen Limitierung mit dem Code.

Das mit den Bildern werde ich sofort korrigieren.

LG Gregor

gregsifaction: Hallo Dieter danke für deine schnelle antwort, überschreite ich damit die 9000 Zeichen Limitierung.

Das mit den Bildern werde ich sofort korrigieren.

LG Gregor

Dann nimm 2 Posts, so können mobile user das nicht lesen.

Und externe Bilder verschwinden nach einiger Zeit, dann ist der Zusammenhang weg.

gregsifaction: Leider wird mir nur folgendes angezeigt: Fehler?

Die Ausgaben sind Text. Den solltest Du auch als Text (in Codetags) hier einstellen.

Gruß Tommy

Der Sketch enthält ungezählte potentielle Endlosschleifen.

   while (enter == true);
  while (mode == 0) // in der Schleife kann ich keine Änderung von mode sehen.
      while (rsb == true);
      while (up == true);
      while (dwn == true);

Wahrscheinlich manifestiert sich davon eine.

Whandall: Der Sketch enthält ungezählte potentielle Endlosschleifen.

   while (enter == true);
  while (mode == 0) // in der Schleife kann ich keine Änderung von mode sehen.
      while (rsb == true);
      while (up == true);
      while (dwn == true);

Wahrscheinlich manifestiert sich davon eine.

hey. Danke das war es! :) Aber folgendes:

while (rsb == true); while (up == true); while (dwn == true);

bezieht sich ja auf Buttons, also sollte es wenn ich loslasse ganz normal weitergehen, tut es aber nicht. Wieso?

Vielen Dank, Gregor :)

Ach und danke, dass du auf uns hörst und deinen Sketch sowie die Bilder hier richtig reinsetzt. Das wird immer wieder gern gesehen.

Und warum machst du die Abfrage der Taster nicht wie üblich in der Loop, ohne zusätzliche blockierende Schleifen ? Die brauchst du nicht.

HotSystems: Ach und danke, dass du auf uns hörst und deinen Sketch sowie die Bilder hier richtig reinsetzt. Das wird immer wieder gern gesehen.

Hallo, ja ich hätte das wirklich noch gemacht, aber jetzt wo das Problem praktisch gelöst ist, ist es ja irgendwie nicht mehr notwendig, oder?

Und wegen der Bilder weiß ich ehrlich gesagt nicht wie das geht. Ich habe das mit den BB-Codes eingebettet aber es zeigt gar nichts mehr an.

Tut mir Leid. Gregor

gregsifaction: Hallo, ja ich hätte das wirklich noch gemacht, aber jetzt wo das Problem praktisch gelöst ist, ist es ja irgendwie nicht mehr notwendig, oder?

Und wegen der Bilder weiß ich ehrlich gesagt nicht wie das geht. Ich habe das mit den BB-Codes eingebettet aber es zeigt gar nichts mehr an.

Tut mir Leid. Gregor

Da du in einem öffentlichen Forum postest, ist es schon interessant für alle Leser mit ähnlichen Problemen. Damit hilfst du, so wie wir dir helfen, den anderen Mitlesern. Bilder anhängen geht über: In deinem Post auf Preview und anschließend auf Attachment klicken.

gregsifaction: while (rsb == true); while (up == true); while (dwn == true);

bezieht sich ja auf Buttons, also sollte es wenn ich loslasse ganz normal weitergehen, tut es aber nicht. Wieso?

Weil sich Variablen nicht magisch in ihrem Wert verändern, nur weil sich der Zustand von dem sie (hoffentlich) mal gesetzt wurden ändert.

Aber diese whiles sind sowie so kontraproduktiv. ;)

Hi

Was Whandall eigentlich gesagt hat: In der (nicht vorhandenen) While-Schleife wird der zu prüfende Zustand, z.B. rsb==true, nicht angetastet. Wenn rsb true ist, bleibt Das auch true - oder Du musst der While-Schleife einen Körper geben und darin rsb auf den Taster setzen aka rsb=digitalRead(pinnummer);

Der Arduino macht nur GENAU DAS, was Du Ihm sagst - manch Mal ist Das aber auch frustrierend - da hört schon Mal 'wer' auf mich und dann so was ;)

MfG