Signalzustände während der Boottime

Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage:

Ist es möglich, die Zustände der Digitalen I/O´s während der Boottime, die ersten Sekunden nach Spannung EIN, zu definieren?

Standardmäßig scheinen alle I/O´s in dieser Zeit durchzuschalten. Ich hätte aber gerne, dass manche während dieser Zeit nicht durchschalten. Ist dies Programmtechnisch möglich oder geht dies nur über eine Hardwareschaltung?

Viele Grüße

Du kannst die Ausgänge per digitalwrite() im Setup definiert setzen.

Hat sich erledigt…

War ein Programmfehler von meiner Seite. Hatte vergessen die Ausgänge im void setup zu definieren. :fearful: :fearful: :fearful: :fearful:

Um Pins während der Ausführung des Bootloaders zu definieren mußt Du den Bootloader verändern oder besser noch ganz löschen. Sketchupload dann über ISCP Programmierer. Grüße Uwe

Um Pins während der Ausführung des Bootloaders zu definieren mußt Du den Bootloader verändern

Da hast du natürlich Recht.
Hab meine falsche Antwort - ohne Bootloader geht der Start natürlich schneller - der Einfachheit halber gelöscht.