Solved: Serial Buffer Uno / Pro Micro

Hallo in die Runde,

ich taste mich gerade an serielle Kommunikation ran und schaue, was so passiert.

void setup() {
  Serial.begin(9600);
while(!Serial); // für Micro

}

void loop() {
  if (Serial.available()) {
    Serial.println(Serial.available());
  }
delay(100);
}

Damit will ich einfach sehen, wie der Serial Buffer gefüllt wird.
Über HTerm schicke ich Bytes, die Anzahl im Puffer wird ausgegeben. Zumindest beim Uno klappt das erwartungsgemäß.

Hänge ich den Micro dran wird 1 Zeichen eingelesen und das war's. Serial.available bleibt einfach bei 1.
Der Com-Port ist aktiv, das sehe ich an den Serial.Println

Was zum Henker geht da vor???

Das scheint beim Micro/Leonardo & Co. normal zu sein.

Gruß Tommy

Edit: Für die normale Funktionalität macht das ja kein Problem, da will man ja nur wissen, ob was da ist.

Es ist wie immer: mit alternativen Suchbegriffen kommt man dahinter >:(

Danke Dir für den Link, ich fand es halt komfortabel mit dem Einlesen zu warten bis n Bytes im Puffer sind. Dann lese ich halt blindwütig wenn was da ist :smiling_imp: