Sprachansage alle 10 Minuten

Hallo zusammen,
ich möchte für einen Geocache alle 10 Minuten eine Sprachansage über ein PMR Funkgerät ausgeben.
Dazu werden zwei Relais geschaltet. Das erste schaltet das Funkgerät auf Sendung. Dann eine Sekunde später startet das Voice Modul die Sprache abzuspielen. Nach 15 Sekunden schaltet erst das Voicemodul wieder ab. Anschließend das Funkgerät. Nach 10 Minuten beginnt die Schleife von vorne.

Ich habe das bisher nur theoretisch durchgespielt, aber noch nicht ausprobiert.
Anbei schonmal der Code.

Kann das so funktionieren?

// the setup function runs once when you press reset or power the board
void setup() {
  // initialize digital pin 11 and 12 as an output.
  pinMode(11, OUTPUT);
  pinMode(12, OUTPUT);
}

// the loop function runs over and over again forever
void loop() {
  digitalWrite(11, HIGH);   // turn the radio on
  delay(1000);                       // wait for a second
  digitalWrite(12, HIGH);    // turn the voice on
  delay(15000);                       // wait for a 15 second to send out the recorded voice
  digitalWrite(12, LOW);   // turn the voice off
  delay(1000);                       // wait for a second
  digitalWrite(11, LOW);    // turn the radio off by making the voltage LOW
  delay(600000);            // wait for 10 minutes and start loop again 
}

Viele Grüße
Norman

Probier's aus.

Ob es funktioniert oder nicht, liegt nicht am Sketch.

Braucht so relativ viel Batterie-Strom für ein Geocache.

(deleted)

nrnrp:
… aber noch nicht ausprobiert.

Warum nicht?

Gruß

Gregor

Teste doch deinen Sketch mit einer Led, anstatt der Funke.

Wenn das funktioniert, ist der Weg doch fast richtig.

Peter-CAD-HST:
Moin nrnrp,

wie sieht die PTT-Ansteuerung vom PMR-Handfunkfernsprecher aus?

Gruss Peter
und gesund bleiben

Hallo Peter,
PTT wird auf Masse gezogen. Das wollte ich mit dem Schließerkontakt vom Relais machen.
@Michael_X: Im Prinzip ist die Stromaufnahme egal, da es per USB Netzteil komplett versorgt wird.
Aber wie/wo könnte ich denn die Stromaufnahme reduzieren?

Viele Grüße
Norman

Hi

Relais haben den unangenehmen Nebeneffekt, daß die Spule Hochspannung induziert, wenn man Diese abschaltet.
Also braucht's eine Freilauf-Diode.
Auch klappert das Zeug - ok, hält den Biber fern :wink:
Wenn Etwas mit GND verbunden werden soll, eignet sich dafür prima ein N-FET, als LL z.B. IRLZ34/IRLZ44 (das L steht für LogikLevel).

MfG

Hallo,

im Prinzip kannst Du das so machen, verwende die Reilasmodule für Arduinos, da ist die Freiaufdiode für die Spule schon mit drauf und Du kannst das direkt an den Arduino anschliessen. Allerdings schalten die meisten Reiaslmodule das Relais bei LOW Pegel ein. Eventuell musst Du dann die Ansteruerung im Sketche umdrehen.

Wenn Du sonst nichts mehr machen willst kannst Du das mit delay machen, Falls du es irgendwann erweitern willst weil Du z.B manuell mit Taster eingreifen willst, wird das so nichts werden. Dann solltest Du dir ansehen wie man delay() durch millis() ersetzt.

Heinz

nrnrp:
Hallo Peter,
PTT wird auf Masse gezogen. Das wollte ich mit dem Schließerkontakt vom Relais machen.
@Michael_X: Im Prinzip ist die Stromaufnahme egal, da es per USB Netzteil komplett versorgt wird.
Aber wie/wo könnte ich denn die Stromaufnahme reduzieren?

Vermutlich überhaupt nicht.
Den meisten Strom wird die Funke verbrauchen, da wirst du nix ändern können.

Poste doch mal, was für ein Relais du verwenden willst.

Und nur zur Info:
Wenn du eine Änderung an der Funke vornimmst, erlischt die Zulassung dafür, du darfst die dann eigentlich nicht weiter verwenden.

... also per Solenoid den Taster drücken :confused:

@TO: Mal eine grundsätzliche Verständnisfrage: Das Funkgerät ist im Geocache?

Gruß Tommy

oder per Servo

Guten Morgen zusammen,
erst mal vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten und Kommentare.

Ich konnte das Vorhaben noch nicht ausprobieren, da ich das Voice Modul noch nicht habe.
Jedoch werde ich den Sketch heute mit einem Nano und zwei normalen Arduino Relais Platinen aufbauen.
Diese werden bei High-Level geschaltet und sollten somit mit meinem Sketch funktionieren.

Das Funkgerät wird sich nicht im Geocache befinden, sondern ist bei mir zu Hause.
In einem bestimmten Zeitfenster werden dann alle 10 Minuten Zahlencodes ähnlich wie früher bei den Spionagesendern im kalten Krieg ausgesendet. Wenn man sich im Empfangsbereich des Funkgerätes befindet, können die Informationen mit einem normalen PMR Funkgerät empfangen werden. Mit etwas Rätseln kommt man dann zu dem eigentlichen Geocache Versteck.
Da ich Funkamateur bin, weiß ich das die Geräte nicht verändert werden dürfen. Das ist aber auch nicht nötig, da ich Voice Modul Ausgang an den Eingang sowie die PTT Steuerung an das Funkgerät anschließe und somit nichts verändert wird.
Seit Anfang 2019 sind auch unbemannte Funkstationen im Jedermannfunk erlaubt, was dies ja dann wäre.

Noch eine Frage zu den Transistoren, kann ich solch ein Modul verwenden für die PTT Steuerung verwenden:
https://www.ebay.de/itm/AOI4184-MOSFET-NMOS-40V-50A-Schalter-Modul-Relais-Ersatz-Arduino-Raspberry-Pi/172401634837?hash=item2823f02e15:m:mapekS9rF67aH7ZHRGNW4TQ

Es muss ja nur ein Kontakt auf GND gezogen werden.

Grüße
Norman

Ok, aber warum beantwortest du nicht die Frage nach den Relais ?
Und dein Link funktioniert nicht.

HotSystems:
Ok, aber warum beantwortest du nicht die Frage nach den Relais ?
Und dein Link funktioniert nicht.

Komisch, bei mir funktioniert der Link nun auch nicht mehr.
Es ist diese Platine:

Zu den Relais: Es sind die normalen 1-Kanal Relais, wie sie auch bei den Arduino Komplett Kits aus Ebay und Amazon dabei sind.

HotSystems:
Ok, aber warum beantwortest du nicht die Frage nach den Relais ?

Sieh Dir den Link an. Dort wird die Frage beantwortet.

Und dein Link funktioniert nicht.

Siehe AOI4184 MOSFET NMOS 40V 50A Schalter Modul Relais Ersatz Arduino Raspberry Pi | eBay

Gruß

Gregor

gregorss:
Sieh Dir den Link an. Dort wird die Frage beantwortet.

Auch wenn da Relaisersatz steht, hat es nichts mit den Relais zu tun, die der TO beschreibt.

nrnrp:
Komisch, bei mir funktioniert der Link nun auch nicht mehr.

Zu den Relais: Es sind die normalen 1-Kanal Relais, wie sie auch bei den Arduino Komplett Kits aus Ebay und Amazon dabei sind.

Man sollte das dann einfach nochmal probieren.

Und genau diese "normalen" Relais werden meist mit GND/LOW zum Schalten bewegt, nicht mit HIGH-Signal.

HotSystems:
Auch wenn da Relaisersatz steht, hat es nichts mit den Relais zu tun, die der TO beschreibt.

Du hast Dir nicht angesehen, was da verlinkt ist, oder?!

Gruß

Gregor