SQL MS Verbindung

Hallo Zusammen,

bin recht neu hier.

Kann mir einer weiter helfen.
Ich würde gerne ein paar Daten von einer SQL MS 2012 Datenbank auslesen.

Wie Programmiere ich die Verbindung mit Arduino mit Netzwerk Shield.

Danke für die Hilfe

Um dir helfen zu können, solltest du uns mitteilen, was du mit dem Arduino schon gemacht hast, bzw. wie dein Sketch für das aktuelle Projekt bisher aussieht.
Den solltest du hier posten, damit wir einen Ansatzpunkt haben, wie wir dir helfen können.
Auch ist wichtig, welche Mudule du einsetzt ?
Also welchen Arduino und die anderen Komponenten.

Kannst du SQL schon? Willst du direkt abfragen oder über Php auf einem Server?

Also:
Ich hab mir alles an Wissen mit Hilfe von Google angeeignete. Ich kann eine Datenbank erstellen mit Tabelle und die Tabelle befühlen.
Ich kenn die SQL Verbindung eigentlich nur von Vba (Excel), mit Recordset. Genau so hätte ich mir das beim arduino auch vorgestellt. Man baut dir Verbindung auf und gibt nur die Befehle die SQL ausführen soll weiter. Z.B. eine select Anweisung. Leider finde ich keine Vorlage wie die Verbindung aufgebaut wird.
In der Datenbank sollen eigentlich nur hinterlegt sein welchen Zustand eine z.B. Schaltsteckose hat ein oder aus.
Der arduino soll nur Abfragen welchen Zustand, und dann natürlich den Ausgang entweder ein oder ausschalten.
Hat den Vorteil ich kann von mehreren Stellen egal ob Webseite oder Programm den Wert in der Datenbank ändern und mein arduino frängt seine Werte ab.
Datenbank läuft schon und ist befüllt.
Hoffe ich hab es irgendwie vertändlich beschrieben. Bin ich hier am richtigen Weg?

hi,

zweiter vorschlag: Du müßtest eine anwendung schreiben, die ständig auf dem PC läuft und horcht, ob eine anfrage über's netzwerk kommt und darauf antwortet, bzw. werte in die datenbank schreibt.

erster vorschlag: warum der PC? laß den webserver gleich auf dem arduino laufen. dann kannst Du die webseite auch auf jedem gerät aufrufen und buttons betätigen, die ein- uns ausschalten. der arduino merkt sich selbst, wie was geschalten ist.

gruß stefan

Ich stell mir das so vor als Hausautomatisierung. Erst mal nur zum rumspielen.
Gedacht wäre es das es mehrere Arduinos gibt die andauernd für Ihre angeschlossenen Komponeten den Status abfragen. Von der SQL Datenbank. Dann soll es eine zentrale Webseite geben die einfach den Wert in der Datenbank ändert. Ich kann alles bei mir daheim laufen lassen da eh ein Windows 2012 Server ständig läuft.

Hallo,

ich denke der normale Weg wäre das, was Eisebaer beschrieben hat, eine Anwendung auf dem Server, die Anfragen von den Arduinos annimmt und an den SQL-Server weiterleitet.

Direkt sprechen kann man mit dem SQL Server von außerhalb der Windows Welt wohl nur über ODBC. Dafür gibt es zumindest Treiber für Linux

Auf einem Mikrocontroller kann ich mir das nur schwer vorstellen.

hi,

odbc für den arduino geht nicht, wäre zu groß für den kleinen.

was möglich wäre: sql-server und IIS (microsoft web server) auf dem PC, die beiden können nativ miteinander reden.

und dann über UDP den webserver (das wäre die erwähnte anwendung, die immer läuft) mit den arduinos reden lassen. UDP auf dem arduino geht nach aussagen von kollegen hier im forum einwandfrei. der IIS kann laut kurzer google-suche auch UDP, da mußt Du Dich selbst schlaumachen.

gruß stefan

Schau mal Arduino Zugriff auf MySQL Server - !ohne PHP!

Allerdings ist mir nicht ganz klar, wie du die Arduinos synchronisieren willst. Per Polling? Oder per Push, wenn sich in der DB was ändert?

Äh,

er hat MS SQL nicht My SQL ...

wegen dem einen Buchstaben...

aber der TE kann ja auch MySQL aufspielen, dann hat er es einfacher.

Danke für die Hilfe. Ich muss mir wirklich die MySQL Datenbank installieren. Alles andere is für mich zu schwierig. Für die MySQL gibt's doch etliche Anleitungen.