Stepper Motor Problem - Stepper startet, die restlichen funktinen bleiben hängen

Hallöchen an alle,

ich habe ein Problem mit dem stepper 28BYJ - 48. ich möchte einen Stepper Motor, ein Heizelement und einen LED-Strip über einen Arduino Mega steuern. Das ganze wird über einen Touchscreen gesteuert.

Wenn am Screen Start gedrückt wird, soll erst das Heizelement starten und dann nach kurzer Zeit der Stepper und die LED´s. Ohne den Stepper funktioniert das wunderbar. Wenn allerdings der Stepper angeschlossen ist, startet der Stepper und auch die LED´s gehen an, aber der Tochscreen lässt sich nicht mehr bedienen, die RTC bleibt stehen (also auf dem Screen) und der Motor und die LED´s schalten auch nicht wieder ab, wenn sie es sollen.

Es ist so, als bleibe der Stepper in einer eigenen Schleife hängen, solange er läuft. Ich verwende die Standard stepper.h library. Ist das der Fall, oder woran könnte das liegen?

Ich habe mir mal die Library angeschaut, kann da aber noch nicht so richtig durchblicken.

Vllt weiß ja jemand ne Lösung oder hatte so ein Problem schon mal

Danke schonmal.

MfG

Freeedo

Ich tippe mal darauf, wenn der Stepper los läuft, ist die Batterie sofort leer.

Um weitere Tipps geben zu können, solltest du ein Schaltbild und deinen Sketch posten. Den Sketch bitte in Code-Tags posten.

Warum denken viele immer noch, hier würden Hellseher sitzen.

Stelle bitte Deinen Sketch ins Forum. Benutze dazu Codetags (</> oben links).
Weiterhin brauchen wir einen Link zu den von Dir verwendeten Libs.

Dann besteht die Gefahr, dass Dir einer helfen kann.

Gruß Tommy

Freeedo: Ich verwende die Standard stepper.h library. Ist das der Fall, oder woran könnte das liegen?

Ja, das ist da der Fall. Die in der IDE integrierte Stepper-Lib ist blockierend, d.h. wenn der Motor läuft geht nichts anderes mehr. Eigentlich ist die deshalb unbrauchbar.

hi Freeedo,
schau Dir die Accelstepper Lib an ACCELSTEPPER, Die hat zwar auch blockierende Funktionen, aber eben auch nicht blokierende, bei denen Du selbersteuern kannst, wann und wie oft ein Schritt ausgeführt wird, sowie auch wieviele schritte gemacht werden sollen. nach erreichen der gewünschten anzahl, bleibt der motor stehen, selbst wenn Du noch schritte anforderst. Brauchst Dich also nicht drum kümmern, ob endposition erreicht ist, kannst dies aber abfragen.
Ich betreibe Damit ne Schiebetür und klappt bestens. Accelstepper bietet auch anfahr- und brems-rampe an um den Motor sanft anlaufen und abbremsen zu können.

LG Stefan

@Deltaflyer

vielen Dank. Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht. Ich werde auf jeden Fall die von dir empfohlene Lib mal ausprobieren und mal noch nach anderen suchen. Aber schonmal Danke für alle hilfreichen Tipps.

Gruß Freeedo