Störungen/Noise bei High Power LEDs

Hallo, bei meiner DIY LED Beleuchtung kommt es vor, dass bestimmte LEDs "mit"-leuchten. Bedeutet, dass sie eigentlich per PWM auf 0v runtergedimmt sind, aber irgenwie Störsignale von anderen LEDs, die noch leuchten aufnehmen. So meine laienhaft Vermutung ;)

Der AUfbau ist wie folgt: Insgesamt 16 LED-Ketten a 6 LEDs (3W) werden per PWM gesteuert. Bei den KSQs handelt es sich um 24v/700mA KSQs. Gedimmt wird über den Arduino. Eine Vermutung könnte sein, dass teilweise die Eloxierung der Kühlkörper defekt ist und so irgendwie leichte Ströme überwandern. Kann das überhaupt möglich sein?

Die Frage ist, wie kann ich hier die URsache finden und was könnte man dagegen machen? Ich habe mal was von PullUp/Down Widerständen nahe der KSQ gelesen. Kann mir einer erklären, was das bewirken könnte und wie genau ich den einlöten müsste? Die KSQ hat 5PINS: LED+/LED-/24v+/24v-/PWM+ (PWM- = LED-)

Vielen Dank und GRuß THorsten

Bitte genauen Aufbau (Schaltplan) und Fotos; Model oder Internetbezugsquelle der KSQ . Grüße Uwe

Die Eloxierung (Elektochemisch oberflächlich erzeugtes Aluminiumoxid das in den porösen Zwischenräumen mit Farbe versetzt wurde und durch kochendes Wasser diese Porösität versiegelt wurde) stellt keine funktionale Isolierung da, die einen Isolator ersetzen kann. Falls ein Kurzschluß über die Kühlkörper erfolgt, befürchte ich eher einen Totalausfall durch durchbrennen der oder einiger beteiligter KSQ als der von Dir beschriebene Fehler. Auf alle Fälle ist eine Isolation dringend anzuraten Falls die Kühlkörper irgendeine Verbindung zu Spannungführenden Teilen haben. Grüße Uwe

Hi Uwe,

kann ich das mit einem Multimeter messen? Zwischen was genau mit welcher Einstllung muss ich dann messen?

Gruß