Stromstoßschalter mir Arduino ansteuern

Hallo an alle,
wollte heute ein Arduino-Projekt aufbauen, das verschiedene Taster ausliest und entsprechend dieser Stromstoßschalter mithilfe einer Arduino-Relaiskarte für 0,5 s betätigt:
Bsp. wird Taster 1 betätigt dann Stromstoßschalter 1&2 für 0,5 s schalten.

Nun mein Problem:
Wenn ich einen Stromstoßschalter mit einem “normalen” Taster betätige ohne Arduino (damit ist ein Taster gemeint, der 230V direkt auf den Stromstoßschalter schaltet, dazu parallel ist das Arduino Relais), kommt es manchmal vor, dass der Arduino einen Tastendruck erkennt und irgendwelche Relais ansteuert
Wie kann das sein?
Hinweis: interne Pullup Widerstände wurden aktiviert, 5V und 230V Leitungen liegen nicht beieinander!
Auch wurde schon versucht, dass der Arduino mit den Relais nur 24V schaltet und 24V Relais meine Stromstoßschalter mit 230V jedoch hat dies den selben negativen Effekt.

Danke für eure Antworten und Tipps!

Gibts das Ganze auch als Code und Schaltplan, oder nur in Prosa? ;)

danienco: Danke für eure Antworten und Tipps!

Die Internen Pullup-Widerstände reichen meist nicht aus. Speziell in der Nähe von 230 Volt-Leitungen musst du zusätzlich Pullup-Widerstände (bis ca. 1 k) einbauen. Auch solltest du die Relaiskontakte entstören (Snubber).

Weiteres nur mit Schaltbild.

nix_mehr_frei: Gibts das Ganze auch als Code und Schaltplan, oder nur in Prosa? ;)

Dafür bekommst Du ein Karma von mir. Grüße Uwe

HotSystems: Die Internen Pullup-Widerstände reichen meist nicht aus. Speziell in der Nähe von 230 Volt-Leitungen musst du zusätzlich Pullup-Widerstände (bis ca. 1 k) einbauen. Auch solltest du die Relaiskontakte entstören (Snubber).

Weiteres nur mit Schaltbild.

Danke so weit, Pullup Widerstände (5k) habe ich schon probiert, bringt überhaupt nichts. Ich wäre für die Erklärung von Snubber sehr dankbar. Die Arduino Relais, sind ein eigenes Board mit Optokoppler... da kann man nicht wirklich etwas ändern.

Interessanterweise habe ich herausgefunden, dass wenn eine GLÜHlampe 40W in Serie zum Stromstoßrelais geschalten wird, sich der Fehler meist behabt, betont auf meist, dies ist aber keine Dauerlösung.

Hier ein Link zur verwendeten Relais-Karte: https://www.amazon.de/8-Kanal-Safety-Relaiskarte-Optokoppler-Arduino-elektronische/dp/B00M8XJ7O2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1482872119&sr=8-2&keywords=arduino+relaiskarte

Danke für weitere Antworten (Code & Schaltplan kommt morgen)

Wenn man Deiner Signatur folgt ("Alle Rechte vorbehalten", "Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis!"), dann dürfte man ja nicht mal Deinen Code zitieren, um Fehler zu demonstrieren. Ist es das, was Du wirklich willst?

Da bleibt ja nur noch: Auf Deine Beiträge nicht zu reagieren.

Gruß Tommy

Tommy56: Wenn man Deiner Signatur folgt ("Alle Rechte vorbehalten", "Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis!"), dann dürfte man ja nicht mal Deinen Code zitieren, um Fehler zu demonstrieren. Ist es das, was Du wirklich willst?

Da bleibt ja nur noch: Auf Deine Beiträge nicht zu reagieren.

Gruß Tommy

Ich bin neu hier, kenn mich nicht richtig aus in dem Forum, hab jetzt meine Signatur wegen dir entfernt. Ich wollte nur etwas Spaß ins Forum bringen...

Ist es hier wirklich so streng bzw. war dein Kommentar überhaupt ernst gemeint?

Was meine ich mit streng? naja, wenn ich ein Detail in meiner Frage vergesse werde ich direkt blöd dargestellt.

danienco: Ich wäre für die Erklärung von Snubber sehr dankbar. Die Arduino Relais, sind ein eigenes Board mit Optokoppler... da kann man nicht wirklich etwas ändern.

Google mal nach Snubber (Entstörglied), die sind abhängig von Spannung und Strom der 230 Volt-Verbraucher.