SUCHE Alternative zu interrupt

(Anfänger :o :slight_smile: )
Mein Problem ist folgendes:

ich möchte zwei Motoren gleichzeitig vorwärts laufen lassen und diesen "Programmablauf" durch einmaligen kurzen Tastendruck unterbrechen.
Die Unterbrechung soll darin bestehen, dass ein etwas umfangreicherer Programmablauf 1x durchläuft. Anschließend sollen die Motoren wieder beide vorwärts weiter laufen (ursprünglichen Programmablauf fortführen).

Kann mir da jemand den entscheidenden Tipp geben?

Danke!

Eine Alternative zum Interrupt? Der Interrupt ist nicht die Lösung, und somit brauchst du keine Alternative :wink:

Zeig uns deinen Sketch. Dein Problem ist, dass du auf den Taster nicht reagieren kannst, da du zuviele delays() eingesetzt hast. Dazu gibt es eine Alternative und heißt BlinkWithoutDelay

so oder so ähnlich…

MotorTest.ino (268 Bytes)

rabe12321:
so oder so ähnlich…

So kurze Sketche gehören inline zwischen Code-Tags gepostet.

const int switchPin = 18;
#include <AFMotor.h>;
AF_DCMotor motor(1, MOTOR12_64KHZ);

void setup() {
pinMode (18, INPUT);
attachInterrupt (5, motor.run (BACKWARD), RISING); //ISR soll umfangreicher werdern
}

void loop() {
motor.run(FORWARD);
motor.setSpeed(255);


}

Kompiliert dieser Code überhaupt fehlerfrei?
Oder gibt es damit bereits einen fetten Compile-Error beim attachInterrupt()?

Welches ist überhaupt die Hardwareschaltung zum Sketch? Schaltbild?
Ist der switchPin mit einem Pull-Down Widerstand am Arduino-Eingang angeschlossen?