Suche Pultgehäuse mit Tasten

Hallo,

gibt es irgendwo Pultgehäuse mit Tasten zu kaufen, bei denen man mehr oder weniger eigentlich nur noch einen programmierten Arduino "einsetzen" muss und fertig?

Such mir echt nen Wolf! :roll_eyes:

Gruß Chris

PS: Sowas in der Art, aber bereits schon mit Tasten "vorbestückt":

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.conrad.de/medias/global/ce/5000_5999/5300/5310/5311/531188_RB_00_FB.EPS_1000.jpg&imgrefurl=http://www.conrad.de/ce/de/product/531190/Bopla-Alu-Topline-Pultgehaeuse-ATPH-1865-200-L-x-B-x-H-200-x-181-x-68-mm-Graphitgrau-RAL-7024&h=1000&w=1000&sz=38&tbnid=lzgGkLm6rhaHBM:&tbnh=90&tbnw=90&prev=/search%3Fq%3Dpultgeh%25C3%25A4use%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=pultgehäuse&usg=__dG_8PkWgT3qKA0QRCo1YLQ4XnLU=&docid=Z00uC0SU7sniGM&hl=de&sa=X&ei=cWELUZ3HB8zBswbY-4HAAw&sqi=2&ved=0CFQQ9QEwAQ&dur=367

Definier mal, was Du unter "Tasten" verstehst. Eine, zwei, drei, welche Farbe, welche Funktionen?

vieledinge: Definier mal, was Du unter "Tasten" verstehst. Eine, zwei, drei, welche Farbe, welche Funktionen?

Welche Anordnung, kein Display oder LED? Buchsen, Anschlüsse, Stecker?

Gehäuse mit 104 Tasten gibts sehr billig, einen kompletten Arduino kriegt man aber kaum rein.

Flexibler was die “Tastatur” angeht, und viel moderner, ist ein Touchscreen. Da fehlt dann aber auch noch das Gehäuse. Dafür kannst du vielleicht sowas hacken: ( http://www.pearl.de/a-HZ2108-4044.shtml )

pearl2.jpg

Solche mit 12 bis 20 Tasten auch:

;) ;) ;)

Toll. Wirklich konstruktiv.

Gruß Chris

Solche mit 12 bis 20 Tasten auch

Stimmt ! Hat aber erst recht keinen Platz für einen Arduino :stuck_out_tongue:
Fürs das Display gibt es sogar eine Library, aber wie ist das mit den Tasten ?

( Für meine PS/2 Tastatur soll es sowas geben )

michael_x: Gehäuse mit 104 Tasten gibts sehr billig, einen kompletten Arduino kriegt man aber kaum rein.

Ich habe irgendwo noch ne Tastatur für nen BC5120 aus DDR-Zeiten rumfliegen, Typ Brotkasten. Da dürfte eine Arduino locker reingehen.

vieledinge:
Ich habe irgendwo noch ne Tastatur für nen BC5120 aus DDR-Zeiten rumfliegen, Typ Brotkasten. Da dürfte eine Arduino locker reingehen.

Dann kann man auch gleich eine Schreibmaschine nehmen, da sind genügend Tasten und Platz.

Addi

Chris72622:
PS: Sowas in der Art, aber bereits schon mit Tasten “vorbestückt”:

Sowas und dann das Innenleben ausbauen und wegschmeissen:

???

Jurs, das ist wirklich ein konstruktiver Vorschlag, ehrlich.
Chris, entschuldige bitte die als Hilfe getarnten Späße auf deine Kosten.

Innenleben ausbauen und wegschmeissen

Evtl. Sogar verwerten !

Da das Ding “nur mit dem mitgelieferten Netzteil betrieben werden darf”, sollte man sich immerhin ansehen, was es aus den 12V 300mA macht :wink:
Eine Uhr ist auch drin und ein 4*AAA Batteriefach.
Spannend wird’s, ob bzw. wie das Display zu verwenden ist.

Eigentlich sieht es sogar eleganter aus als die teure Alu-Kiste von C:

Die Idee ist genial :) Bin gespannt, ob schon jemand Erfahrungen hat ... Das wäre für einige Ideen fast schon überoptimal!

Dirk