sweep Befehl

Hallo an alle, ich brauche einen Tongenerator der die Frequenz wobbelt.

Aber mit der SWEEP Befehl wird nicht angenommen. Fehlermeldung: TonsweeperV1a:15: error: 'sweep' was not declared in this scope

Der Sketch: unsigned int frequenz=1000;

void setup() { // tone(10,frequenz);

}

void loop() { while(1) { sweep(1000, 4000, 20, 1000); delay(1000); }}

Wie wird da der befehl SWEEP untergebracht "deklariert"? Danke für Hilfe

Aber mit der SWEEP Befehl wird nicht angenommen.

Ich kenne keinen " SWEEP Befehl ".

: error: 'sweep' was not declared in this scope

Und Arduino offensichtlich auch nicht.

Also KA!

komisch, so steht es da geschrieben :o

Quelle?

Addi2438: Quelle?

http://hems.de/plattform/elektrotechnik1/digitale-mikroelektronik/dds-signalgenerator/

Bobby256:
DDS Signalgenerator

Da gibts ein Kapitel Die Programmierung
Und oh Wunder, ist daneben ein Beispiel!
Was steht in der ersten Zeile des Beispiels?
Was steht im Setup usw.?
Warum finde ich das in deinem Programm nicht?
Warum nimmst du nicht die sweep() Funktion, welche da definiert wird?’

combie: Da gibts ein Kapitel Die Programmierung Und oh Wunder, ist daneben ein Beispiel! Was steht in der ersten Zeile des Beispiels? Was steht ins Setup usw.? Warum finde ich das in deinem Programm nicht? Warum nimmst du nicht die sweep() Funktion, welche da definiert wird?'

nun, ich verwende den AD9850 nicht, sondern nur den Arduino UNO und hab halt gemeint, dass dann der Befehl nicht gebraucht wird. Ihr tut euch leicht, ihr seid Profis. Ich eben Anfänger und auf Hilfe noch angewiesen.

Ihr tut euch leicht, ihr seid Profis.

Ein Irrtum! Mir fällt das weder leicht, noch bin ich Profi!

Ich eben Anfänger und auf Hilfe noch angewiesen.

Das muss nicht so bleiben, denn du kannst dazu lernen.

Und heute lernst du, dass man, um einen gewünschten Effekt zu erzielen, die benötigte Hardware und Software braucht.

Oder anders formuliert: Arduino ist kein Wünschdirwas, wo du rein rufst, und das tuts dann sofort, wie gewünscht. Kein eingebauter Flaschengeist.

du hast ja recht, aber meines Wissens ist dieser AD9850 nur dafür da damit aus dem ausgegebenen Rechtecksignal vom Arduino auch ein Sinus oder Sägezahn gemacht werden kann. Darum meine ich eben dass das Rechtecksignal alleine mit dem Arduino zu erzeugen ist.

du hast ja recht, aber meines Wissens ist dieser AD9850 nur dafür da damit aus dem ausgegebenen Rechtecksignal vom Arduino auch ein Sinus oder Sägezahn gemacht werden kann.

Da irrst du. Lese bitte das Datenblatt.

Darum meine ich eben dass das Rechtecksignal alleine mit dem Arduino zu erzeugen ist.

Das kannst du ja auch tun! Muss dann natürlich deine eigene sweep() schreiben, welche den Job erledigt. Wie gesagt, es ist kein Wünschdirwas. Eher ein: "Ich tue was du willst, wenn ich das kann und du mir sagst, wie ich das tun soll"