Taupunkte erfassen und anzeigen

Hallo,
vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich würde mich zumindest sehr freuen :slight_smile:
Mein Problem...der Keller ist zu feucht
Daher möchte ich gerne in zwei Kellerräumen und im Garten die Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfassen, um mir die Taupunkte anzeigen zu lassen. Das soll als Entscheidungsgrundlage dienen, ob im Keller gelüftet werden soll oder lieber nicht.

Die Werte (Temp., Feuchtigkeit und Taupunkt) würde ich gerne übersichtlich in einer App, über einen Webbrowser oder oder angezeigt bekommen.

Welche Komponenten machen Sinn?
Könnt Ihr mir helfen? Habt Ihr Tipps?...

  • DHT22?
  • Einen Arduino und alle Sensoren daran anschließen oder leiber mehrere ESP8266 oder so?
  • Viturino?
  • ....?

Ich bin Beginner im Bereich Arduino und es wäre super, wenn es eine einfache Lösung geben würde :slight_smile:

Vielen DANK!!!

Nachdem ich deń Post gelesen habe, hast Du ein anderes Problem:
Du kannst nicht bestimmen, woher die Feuchte kommt.

DAS ist zwingend notwendig.
Las Dich GUT beraten.

Ein Energieberater - auch mit BAFA-Listung - ist kein Garant.

Solange nicht ganz eindeutig der Feuchteeintrag und die resultierende Menge tatsächlich nachgewiesen ist, las die Finger von "BastelLüftungen".

Sorry, für das drastische.
Kommt wohl von dem "gebrannten Kind".
Letzteres hat nach 10 Jahren einen Schimmel und Feuchtefreien Keller....

Was messen denn die Feuchtigkeitssensoren, absolute oder relative Luftfeuchtigkeit? Wie werden die Werte übergeben, analog oder digital (I2C...), maximale Leitungslänge? Dito für die Temperaturen. Was wäre die günstigste Kombination für die Erfassung und Berechnung?

Willst du eine App programmieren (für welches Betriebssystem)?
Kannst du das besser als C++ für den Arduino?

besser - weil einfacher - wäre EIN microcontroller. Aber kannst du eine Sensorleitung von einem Schattigen Platz von Außen zum Microcontroller nach innen ziehen? Inkl. Loch durch die Wand?
Wenn nicht wirst du wohl oder übel auf zwei Controller zurückgreifen müssen.

ich würde

  • ein oder zwei NodeMCU nehmen
  • Webserver am NodeMCU einrichten,
  • Wenn es zwei sein müssen: die NodeMCU sich gegenseitig die Werte senden lassen, beide können somit die Berechnungen durchführen. Eine Codebasis für beide NodeMCU, nur ein Sketch zum Erstellen, Komplexität reduzieren!
  • im Keller würde ich einen AM2305 nehmen
  • Außen wenn es das Budget zulässt einen AM2306 - der überlebt auch mal wenn er doch in den Schlagregen käme

Beide Sensoren sind kompatibel zu den DHT2x und funktionieren mit der gleichen Lib.

Ob irgendwo Luftfeuchtigkeit kondensiert hängt von der Temperatur der Oberfläche ab.
Dort wo es am kältesten ist wird die Luftfeuchtigkeit kondensieren. Da mag es mitten im Raum bei 18°C scheinbar völlig harmlose 50% relative Luftfeuchtigkeit haben. Wenn es eine Ecke gibt in der eine Oberfläche nur 5°C hat dann wird sich genau an dieser kalten Oberfläche Kondenswasser bilden.

Benötigst du bestimmte Luftfeuchtigkeitswerte weil du Pilze im Keller züchtest oder soll es einfach nur kühl aber trocken im Keller sein?

Was spricht gegen "Dauerlüften" des Kellers" Ist der Keller beheizt und Dauerlüften würde zusätzlich Energiekosten verursachen?

Soll das "trockenlegen" des Kellers möglichst stromsparend sein?
Ventilator mit EC-Motor von Pabst /ebm nehmen.

Es gibt Badezimmer Abluftventilatoren mit integriertem Feuchtesensor. Abluftventilator montieren Einschaltwert der Luftfeuchtigkeit einstellen gut is.

Je präziser du die wirkliche Situation beschreibst desto besser passende Vorschläge kann man machen.
vgs

Las das nicht den Schorni hören, wenn da irgendwo ne Feuerstätte ist. :wink: