Teensy 3.6 8-Bit Display Demo Program was auch läuft

Hallo,
ich versuche ein 8 Bit Display mit dem Teensy zum laufen zu bekommen.
Leider bisher ohne Erfolg. ( Selbst Teensy 3,0 oder so geht nicht )
Hat vieleicht jemand ein Demo Program was beim Kompilieren auch geht ?
Die Demos die ich bisher hatte zeigen viele Fehler an.

Danke für eine Hilfe
Ratlos

Was ist ein 8bit Display?
Grüße Uwe

Hallo,
oh da habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.
Ein Display was nicht nur Serial angesteuert wird . sondern eine
8 Bit Datenleitung benutzt.

zb das
SainSmart 2.4 Inch 240 x 320 TFT LCD Touch Screen Display Module
controller ILI9325 und ein 8/16bit interface.

Danke für jede hilfe

Hallo,

verwendest du da eine an den Teensy angepasste Library ? Ich sehe bei meiner Teensy Installation nur eine Lib für den ILI9341.

Aber vielleicht hilft dieser Thread weiter
https://forum.pjrc.com/threads/31313-3-2-quot-SPI-ILI9325-TFT-Touch-Screen-Compatible-Library

Hm
habe jetzt schon 12 verschiedene Display gekauft :confused:
Wobei 7 SPI´s sind ( aber die sind zu langsam )
Jetzt möchte ich zum ersten mal ein 8 Bit anschließen.
Habe aber keine schimmer für den Teensy.
Würde mir jedes kaufen wo jemand einen Code hat mit Libery was auch Funktioniert. ( Und Anschluss der Leitungen auf welchen Pin )
Nur um da überhaubt einen einstand zu bekommen.
Alle Codes zeigen bisher beim Kompiler fehlern an
Arduino Version 1.6.12 mit Teensy 3.6

Danke für jede Hilfe
Ratlos

Hallo,

Die UTFT Library würde einige Displays unterstützen...

mfg Martin

UTFT
Würde ich gerne benutzen.

// UTFT::UTFT(byte model, int RS, int WR, int CS, int RST, int SER)

Aber habe keinen blassen schimmer wie ich den Teensy3.6 mit dem 2.4" Display verbinden muss

Und der UTFT gibt fehler aus
In file included from C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT/UTFT.h:180:0,

from C:\Users\Heli\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_768892\UTFT_Demo_320x240.ino:14:

C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT/hardware/arm/HW_ARM_defines.h:35:0: warning: "pgm_read_word" redefined [enabled by default]

#define pgm_read_word(data) *data

^

In file included from C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/WProgram.h:11:0,

from C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/Arduino.h:1,

from C:\Users\Heli\AppData\Local\Temp\arduino_build_636490\sketch\UTFT_Demo_320x240.ino.cpp:1:

C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/avr/pgmspace.h:80:0: note: this is the location of the previous definition

#define pgm_read_word(addr) (*(const unsigned short *)(addr))

^

In file included from C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT/UTFT.h:180:0,

from C:\Users\Heli\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_768892\UTFT_Demo_320x240.ino:14:

C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT/hardware/arm/HW_ARM_defines.h:36:0: warning: "pgm_read_byte" redefined [enabled by default]

#define pgm_read_byte(data) *data

^

In file included from C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/WProgram.h:11:0,

from C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/Arduino.h:1,

from C:\Users\Heli\AppData\Local\Temp\arduino_build_636490\sketch\UTFT_Demo_320x240.ino.cpp:1:

C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\teensy\avr\cores\teensy3/avr/pgmspace.h:79:0: note: this is the location of the previous definition

#define pgm_read_byte(addr) (*(const unsigned char *)(addr))

^
.

C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT\UTFT.cpp:85:4: error: #error "Unsupported ARM MCU!"

#error "Unsupported ARM MCU!"

^

C:\Users\Heli\Documents\Arduino\libraries\UTFT\UTFT.cpp: In member function 'void UTFT::printNumF(double, byte, int, int, char, int, char)':
.
.
Fehler beim Kompilieren für das Board Teensy 3.6.

Der Testsketch wird für Teensy 3.2 mit mehreren Warnungen compiliert:

Opening Teensy Loader...
Multiple libraries were found for "UTFT.h"
Used: F:\Arduino\libraries\UTFT
Not used: C:\Program Files (x86)\Arduino165\hardware\teensy\avr\libraries\UTFT

Der Sketch verwendet 54.844 Bytes (20%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 262.144 Bytes.
Globale Variablen verwenden 4.692 Bytes (7%) des dynamischen Speichers, 60.844 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 65.536 Bytes.

Die Fehlermeldung "Unsupported ARM MCU!" dürfte entscheidend sein. Ich fürchte, der Teensy 3.6 wird schlicht noch nicht unterstützt.

Denke auch das UTFT das nicht macht.
Würde aber auch eine Adafruit Lib benutzen
Mit ein 8 Bit Interface
Mit Teensy 3,6 und diesem Display

Stehe da echt seit Tagen auf den schlauch.
Habe noch nie ein Display mit 8 bit Interface angeschlossen.
Komme damit irgendwie nicht klar.
Das muss leider sein weil das mit SPI ohne 8/16 bit Interface immer noch zu langsam ist.
Danke für Eure Hilfe

Ratlos:
Würde aber auch eine Adafruit Lib benutzen

Kann mir nicht vorstellen, daß Adafruit einen Teensy unterstützt, sehe ich als Konkurrenz.

Hmm
OK
Damit ich da vieleicht erst einmal, ein Einstand bekommen ( in ein Display mit 8Bit interface )
Kann mir jemand für den Uno oder Due oder oder Arduino , eine ganz genaue Anleitung geben zum nachbauen und testen von drafline usw.
Würde die Hardware Kaufen und genau nach Bilder und den Code nachbauen um zu sehen ob es geht.
Am liebsten mit Adafruit Liberys
Aber bin froh über alles was dann mal mit 8 bit läuft, auf welchen Arduino auch immer.
2.4" Display wäre schön, Und am besten eines mit anbindung durch einzelkabel. ohne Schild adapter usw.
Aber selbst das ist besser als nichts.
Wäre schon über einen strich auf einem 8 Bit Display froh.
Danke
Ratlos

Ich schon wieder.

Bei mir läuft ein 2,4" Grafikdisplayshield auf dem UNO und Mega2560. UNO ist sinnlos, da fast alle Pins belegt sind. Für den Mega habe ich eine kleine Zusatzplatine gebastelt, dann geht das damit auch. Beim Thema Cocktailmaschine findest Du ein Bild. UTFT habe ich nicht zum Laufen gebracht, daher nutze ich eine Adafruit-Bibliothek. Mehr Infos?

Hallo
Habe es versucht und geht bisher nicht
Habe dieses Display 2,4 Zoll TFTLCD Modul Display 240 x 320 Bildschirm ILI9325 mit Touch Pen

Ebay = [2,4 Zoll TFTLCD Modul Display 240 x 320 Bildschirm ILI9325 mit Touch Pen](http://2,4 Zoll TFTLCD Modul Display 240 x 320 Bildschirm ILI9325 mit Touch Pen)

Und den DUE habe ich
diese Libery

Die Du auch hast

#define LCD_CS ??????????? Denke ist CS
#define LCD_CD ??????????? Weiß nicht ??????
#define LCD_WR ??????????? Denke ist RW ?????????
#define LCD_RD ???????????? DENKE Ist RD
#define LCD_RESET ???????????? DENKE ist RSt

Die 8 Bit Pins vom Display zum Due ?????
Die Pins ?????????? verstehe das mit dem Due Pins nicht ganz ??
D0 bis D7 ist das Display aber welche Pins sind digital pin 2 bis 9 ???? Das müsten PWM 2 bis PWM 9 sein ??

// D0 connects to digital pin 8 (Notice these are
// D1 connects to digital pin 9 NOT in order!)
// D2 connects to digital pin 2
// D3 connects to digital pin 3
// D4 connects to digital pin 4
// D5 connects to digital pin 5
// D6 connects to digital pin 6
// D7 connects to digital pin 7

Hast DU ein Youtube Video um zu sehen wie schnell ein 8 Bit Display Ist ?

Danke für eine Hilfe

Da siehst Du mal ganz klar, wofür die Code-Tags gut sind :wink:

Gruß Tommy

Bekomme es nicht hin :confused:

http://www.ebay.de/itm/2-4-Zoll-TFT-LCD-Modul-Bildschirm-240x320-Pixel-ILI9325-IC-fur-51-MSP430-AVR-PIC-/261822702688?hash=item3cf5d96460:g:i1UAAOSwdzVXktLA

Habe bisher kein 8 Bit zum laufen gebracht oder gesehen bei YouTube

Was mir wichtig ist…
Ein Display 2,4" aber schneller als Serial mit SPI

Hast Du mal im Forum von Paul Stoffregen gefragt?
Hier scheint noch nicht so viel Erfahrung zu den neuen 3.5/3.6 Arduinos vorzuliegen. (Mein 3.5 liegt auch noch in der Schublade)

Gruß Tommy

Tommy56:
Da siehst Du mal ganz klar, wofür die Code-Tags gut sind :wink:

Absolut!

Ratlos:

#define LCD_CS ???????????    Denke ist CS 

#define LCD_CD ???     Weiß nicht ???
#define LCD_WR ???       Denke ist RW ???
#define LCD_RD ???      DENKE Ist RD
#define LCD_RESET ???   DENKE ist RSt

Die 8 Bit Pins vom Display zum Due ???
Die Pins ???   verstehe das mit dem Due Pins nicht ganz ??
D0 bis D7 ist das Display aber welche Pins sind digital pin 2 bis 9 ??? Das müsten PWM 2 bis PWM 9 sein ??

//   D0 connects to digital pin 8  (Notice these are
//   D1 connects to digital pin 9   NOT in order!)
//   D2 connects to digital pin 2
//   D3 connects to digital pin 3
//   D4 connects to digital pin 4
//   D5 connects to digital pin 5
//   D6 connects to digital pin 6
//   D7 connects to digital pin 7

Ich habe das so gemacht:

/*
  TFT  - Mega
LCD_D2 - 24
LCD_D3 - 25
LCD_D4 - 26
LCD_D5 - 27
LCD_D6 - 28
LCD_D7 - 29

LCD_D0 - 22
LCD_D1 - 23
SD_SS  - 53
SD_DI  - 51
SD_DO  - 50
SD_SCK - 52

LCD_RST- RESET  muss HIGH sein, sonst geht nichts!
LCD_CS - 31
LCD_RS - A15
LCD_WR - A14
LCD_RD - 30

GND, 5V, 3V3, RESET mit dem jeweiligen Pin vom Mega
*/ 
#include <Adafruit_GFX.h>    // Core graphics library
#include <Adafruit_TFTLCD.h> // Hardware-specific library
#include <TouchScreen.h>
#include <SD.h>
#include <SPI.h> 

#define SD_CS 53     // Set the chip select line to whatever you use (10 doesnt conflict with the library) 

#define YP A15  // must be an analog pin, use "An" notation!
#define XM A14  // must be an analog pin, use "An" notation!
#define YM 28   // can be a digital pin
#define XP 29   // can be a digital pin

TouchScreen ts = TouchScreen(XP, YP, XM, YM, 300);

#define LCD_CS 31 // Chip Select
#define LCD_CD A15 // Command/Data
#define LCD_WR A14 // LCD Write
#define LCD_RD 30 // LCD Read
#define LCD_RESET 0 // direkt mit Arduinos Resetpin verbunden

Adafruit_TFTLCD tft(LCD_CS, LCD_CD, LCD_WR, LCD_RD, LCD_RESET);

Da die Farben invertiert dargestellt wurden, habe ich die Bibliothek um tft.invert() ergänzt.

SPI zu langsam? :o Auf einem Teensy? :o

Gruß, H

Ich glaube auch nicht, dass SPI dafür zu langsam ist.

Hier macht einer Video mit dem Teensy 3.6 über SPI

Der scheint übrigens Deutscher zu sein, in seinem FFT-Video benutzt er Radio FFH, scheint aber nur im Teensy Forum unterwegs zu sein. Die da verwendete Library ist übrigens bei Teensyduino dabei, das ist die die ich in meinem ersten Posting meinte.

Ach, und was Adafruit betrifft, die verkaufen meines Wissens nach auch den Teensy, oder produzieren ihn sogar in Lizenz, weil z.B. bei den Versendern Mouser und DigiKey als Hersteller Adafruit genannt wird.