Temperatur Ventilator

Hey Leute
Ich habe dies Semester ein Projektlabor und zwar ein temperatur-kontrollierter Ventilator. Der dozent will nicht dass wir mit arduino arbeiten. Könnte jemand vielleicht was empfehlen und eine kleine Zusammenfassung übers Projekt geben?
Ich bedanke mich
Liebe Grüße

Hallo,
ist doch ganz einfach, du hältst ein Fieberthermometer an den Ventilator und kontrollierst die Temperatur. Damit das ganze einen Wissenschaftlichen Touch bekommt trägst Du die Ergebnisse in eine Excel Tabelle ein und machst eine statistische Auswertung.

Jetzt mal im Ernst , was sollen wir mit Deiner Info anfangen. Systematische Vorgehensweise zu einem Thema klar durchgefallen.
Heinz

Dann bist du wohl hier leider falsch. Bei mikrocontroller.net sind sie nicht mehr solche Arduino-Feinde wie einst und wohl auch dein Dozent, aber für eine solche Formulierung wie
eine kleine Zusammenfassung übers Projekt
wirst du dort vermutlich zu Recht verhauen.

Also, in einem Arduino Forum nach einer Lösung ohne Arduino fragen, ............... :rofl:

12 Volt Netzteil, Bimetall, Ventilator.

Und jetzt bitte noch mal eine kleine Erklärung, warum wir für dich die Arbeit machen sollen.

Wenns kein Arduino sein soll, dann würde ich einen Atmega328p nehmen. Damit du anfangen kannst, nimm ein Bauteil Set mit Atmega328p.

die kleine Zusammenfassung: Suche nach Atmega328 Barbone und du solltest glücklich werden.

Und beschreibst du bitte noch für welche Schulstufe das sein soll, welchen Schultyp du besuchst, und was du an Vorwissen mitbringst. Das hilft uns dir noch bessere Antworten geben zu können.

1 Like

Die Umkonditionierung, der dortigen Jungs, und Mädels, hat ein Weilchen gedauert.

Hallo,
Der T0 hat sich ja nicht mal die Mühe gemacht seine Aufgabe irgendwie zu formulieren. Ich glaube nicht das er auf Deine Frage eine fundierte Antwort geben kann.

Semester und ein "kleiner" Dozent hört sich nach Studium an, ich denke mein Lösungsvorschlag passt da schon. :wink: und damit wird auch Arduino frei die Temperatur des Ventilators kontrolliert. Oder will er eine Temperatur mit einem Ventilator "kontrollieren".

Heinz

Das wäre dann auch die Aufgabe das "Arbeitnehmers" gewesen. :wink:

:rofl: :joy: :joy:,der armer Junge steht jetzt im Flur, und weinend beschwert sich das keiner im helfen will.
So ist heutige Jugend ohne Geduld und alles besser wissend.
Für Morgen an alle Forumsmietglieder --> Glaskugel polieren es ist Wochenende.

Oh ja der arme, ist hier im Forum angekommen, das erste was er geschrieben hat ist fehl gelaufen, und traut sich nun nicht mehr zu antworten bei der vielen negativen Nachrichten hier.

Leider hast der TO wirklich wenig Infos raus gegeben, mach ich auch leider zu oft jedoch nicht mit Absicht sondern aus Unwissenheit.

Die Antwort vom @Franz54 finde ich gut, und könnte mir vorstellen das das in die Richtige Richtung geht. Ob nachher der TO doch noch am Arduino hängen bleibt oder nicht ist damit noch nicht gesagt, doch er hätte ein Gute Erfahrung mit dem Forum gemacht.

In meinen Augen hat sich das hier etwas hoch geschaukelt ohne das der TO zu Wort gekommen ist, da er in einer Video Call sitzt, die Kinder Hüten muss, Arbeiten muss das geile Wetter genießen musste etc.

Naja vielleicht kommt ja noch was vom TO.

Gruß Mücke

Ach ja, geiles Wetter also :grin: Wir hatten hier Regen, Wind und Hagelschauer. :roll_eyes:

Franz

Och ne in Koelle habe ich Sterne und 13 Grad,
Hofe Du wohnst nicht in Norwegen
Grüße Bernhard

Servus,

Oh man das tut mir leid für dich.

Heute gefühlte 30c.
habe den Rasen gemäht und die Terrasse mit dem kärcher gereinigt :see_no_evil:.

Hoffen wir aufs Wochenende🤗.

Gruß Mücke

This topic was automatically closed 120 days after the last reply. New replies are no longer allowed.