Temperaturerfassung auf SD-Karte mit Einbindung im Heimnetzwerk

Hallo!

Ich habe bisher nur ein etwas erweitertes Projekt mit dem Arduino gebaut (Isolationstester 10-1000MOhm bei 50-400V). Trotzdem bin noch etwas unsicher mit dem Arduino, aber ganz sicher lernwillig.

Ich habe mir ein Projekt in den Kopf gesetzt und habe vage Hoffnung, dass so etwas schon realisiert wurde und "abschreiben" möglich ist.

Ich möchte:

  • Temperaturdaten eines Sensors nahe am Arduino messen und auf SD-Karte mit der Uhrzeit speichern (ein mal pro Stunde über Monate, evtl. Jahre)
  • WLAN, damit ich jederzeit die Daten der SD-Karte vom PC im Heimnetzwerks auslesen kann, ggf. löschen kann
  • ideal wäre noch: DCF77 Empfänger am Arduino zur exakten Zeitsynchronisation
  • keine Datenspeicherung im Internet

Kennt jemand so ein Projekt? Gibt es gar einen Link?

Vielen Dank im Voraus!

Ich kenne zwar kein passendes Projekt aber wenn Du sowieso Netzwerk vorsiehst, dann solltest Du für die Zeit eine Kombination aus Akkugepufferter RTC (z.B. DS3231) und NTP als Netzwerkzeitdienst in Erwägung ziehen. 1-2 mal am Tag die RTC mit NTP synchronisieren, dazwischen läuft sie allein. DF77 ist in der Nähe von Prozessoren manches Mal etwas sehr störrisch.

Gruß Tommy

Hallo, bei der DCF77 wäre ich vorsichtig. Das Ding kann gewaltigen Ärger bereiten. Eine gute RTC (ChronoDot) macht weit weniger als 30sek im Jahr.

Für die SD-Geschichte gibt es Beispiele in der Arduino-IDE. Ist eigentlich alles vorgegeben. Du kannst anfangen. Gruß und Spaß Andreas

Da du Wlan haben willst, solltest du dir den NodeMCU oder Wemos D1 anschauen. Das sind ESP8266-Module, die ausreichend Pins haben und bequem wie ein Arduino in der IDE programmiert werden.

Vielen Dank für die Tipps.

Die RTC DS3231 per WLAN zu synchronisieren ist eine gute Idee! So werde ich es machen.
Damit ist ist die DCF-Geschichte gestorben.

Die NodeMCU und WeMos D1 - Shields sind ja super praktisch um Kabelage zu vermeiden. Die kannte ich noch nicht. Besorge ich mir.

Ich werde nun bestellen und mich dann bei Zeiten wieder melden. Kann aber etwas dauern…