Totaler Anfänger

Hallo,

um etwas neues beim Basteln auszuprobieren, habe ich mir einen Arduino nano v3 ATmega328 und einen WS2812 12RGB Ring besorgt.

Da alles noch zum Zusammenbauen war, wollte ich mir schnell ein Stück fertigen Code borgen und schauen ob alles korrekt gebaut/gelötet ist und ob der Ring korrekt angeschlossen ist.

Fragen über Fragen:
Ist der Pin D6 = ledPin6?
Welcher ledPin ist welcher Anschluss?
Und wie spreche ich die die 12 LEDs an einem Pin an?

Ich würde gern so viel lernen und ausprobieren, da nix geht bin ich aber gerade nicht sicher ob ich nicht schon irgend etwas abgeschossen habe.

Kann ich das irgendwie schnell testen, ob der Ring funktioniert?

Danke

Gruß Jens

Hier findest du eine Beschreibung
WS2812B Ansteuerung

Hallo Jens,

willkommen im Club der ehrgeizigen Anfänger :slight_smile:
Hier gibt es viele Kollegen, die sich mit den WS2812 auskennen (ich nicht), da kommt sicher Hilfe.

ABER: meinst Du nicht, ein wenig vorher mit den Basics anzufangen wäre nicht besser? Ich will jetzt nicht schulmeisterlich daherkommen, aber meiner bescheidenen Meinung kauft man entweder was Fertiges wenn man nicht basteln möchte (oder keine Zeit dazu hat) oder fängt mit einfachen Geschichten an und tastet sich dann ran. So versteht man auch, was da eigentlich passiert.

Zudem behaupte ich jetzt mal, gibt es vielfältige Beispiele für Dein Vorhaben fix und fertig, wenn Du Dir mal ein wenig Mühe machst danach zu suchen.

Grüße
Klaus

Schau mal bei adafruit, da gibt es Dokus und Beispielsketche.

Der Anfang ist zugegebenermaßen hart.

Das hier macht es anfangs etwas einfacher.

Als zweiten Schritt empfehle ich das Verstehen des "BlinkWithoutDelay"-Beispiels (absichtlich ohne Link, da ohne Eigeninteresse ein Weiterkommen gänzlich unmöglich ist).

In einem dritten Schritt würde ich mich dann erst (aus heutiger Sicht betrachtet) mit einem konkreten Projekt und dessen möglicher Umsetzung beschäftigen.

Gruß Chris

Vielen Dank fürs erste, dank dem Beispielsketch weiß ich das alles heile ist.

Nun gehts ans lernen und probieren :wink:

Gruß Jens

der_SCHNittER:
Nun gehts ans lernen und probieren :wink:

Hier im Forum wird üblicherweise die Programmbibliothek FastLED derjenigen von Adafruit vorgezogen. Du könntest mal schauen, welche Bibliothek Dir mehr zusagt.

Solltest Du Dich mal für LED-Streifen interessieren, gibt es neben den WS2812B auch noch die zumindest von mir bevorzugten APA102C. Das schon mal als kleiner, natürlich verfrühter Hinweis.

Laß den Ring funkeln!