Touchsensoren am Kabel?

Moin,

hat von Euch jemand Erfahrung mit der CapacitiveSensor lib?

Wenn die Metallflächen sehr nahe am MC sind (=kurze Kabel) funktioniert das sehr gut und zuverlaessig. Ich brauche aber ca. 50 cm Abstand zwischen den Touchpads und dem MC.

Ich vermutete, dass mit längeren Kabeln die Gesamtkapazitaet zu gross wird und habe CAT 6 Kabel verwendet, hilft aber auch nicht.

Ich habe mit verschiedenen Widerstandwerten zw. Send- u. Receivepin experimentiert - ohne positives Ergebnis.

Mit Kabel ist das System entweder extrem sensitiv (=reagiert auf alles moegliche) oder zu unsensibel.

Ergebnis in beiden Fällen: keine reproduzierbaren Ergebnisse.

Ausserdem habe ich mal Ground an die Metallische Wasserleitung angeschlossen und eine gegrounddete Metallflaeche unter den Touchflaechen platziert. Hilft auch nicht.

Langsam gehen mir die Ideen aus.

Hat von Euch jemand Touchpads über Kabel angeschlossen und bekommt die sinnvoll ausgelesen? Geht das ueberhaupt?

Danke,

Capsense arbeitet mit einer änderung der Kapauität. Diese ist nicht bei Berührung besonders groß. Wenn Du jetzt lange Kabel hast dan ist das Verhältnis der Kapazität zur Kapazitätänderung gering.

Die Capsense-Bibliothek hat aber auch erine besch...ene Offsetberechnung (Kapazitätsmessung ohne Berührung). Nimm die RAW version des Sensor-read und berechne Dir selbst den Offset dynamisch.

Grüße Uwe

hi,

oder nimm einen mpr121. als breakout ab 4 euro in china.

gruß stefan