TV-B-Gone für den Arduino funktioniert nicht

Hallo,
habe diesen link gefunden:

und das ganze auf einem Breadbord nachgesteckt, das Programm auf einen Arduino Duemilanove geladen.
Leider funktioniert das “TV-B-Gone für den Arduino” nicht. Die LED an PIN 13 flackert kurz nach Betätigen des Schalters aber die IR-LED sendet kein Signal (habe das mit dem Fotohandy überprüft). Wenn ich die IR-LED über den Widerstand direkt an 5V anschließe sehe ich das Leuchten der IR-LED im Handy.

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen kann oder habe ich da was falsch verstanden?

Gruß Klaus

habe diesen link gefunden

Du darfst den Link behalten ;)

Hast du die Ports wie im erwähnten Artikel verdrahtet?

The hardware is straightfoward. I use pin 13 for the status LED; some Arduinos conveniently have an LED already wired up. Pin 3 is the PWM output to the IR LED through a 100 ohm resistor. If you want more range, add a driver transistor and use multiple IR LEDs. Pin 0 selects North American or European codes; leave it unconnected for North America and ground it for European. Pin 1 is connected via a pushbutton to ground to trigger the code transmission

Scheinbar geht aber etwas, wenn nach Drücken des Schalters die LED leuchtet. Hast du ein Oszilloskop mit dem du das Signal an IR-Ausgang (Pin 3) prüfen kannst.

Ich kann dir nur empfehlen die Verdrahtung nochmals auf Korrektheit zu testen. Es ist leider etwas schwierig eine Fehleranalyse zu machen, ohne Fehlermeldungen, Signalverlauf o.ä.

Erst mal vielen Dank für die Antwort, habe leider kein Oszilloskop und bin auch nicht so der Elektronikfreak. Werde alles noch mal genau nachstecken und weiter probieren.

Dachte eben, dass vielleicht an dem Programm was angepasst werden müßte oder jemand ähnliche Probleme hatte.

Das Blinken (Flackern) der LED (PIN 13) ist nur kurzzeitig nach Betätigen des Tasters oder des Resetknopfes, für ca. 2-3 s. Meinte etwas gelesen zu haben, dass es länger dauern müßte bis der ganze Code gesendet ist und wie schon gesagt, an der IR-LED kann ich (über Handycam) auch nicht sehen. Hatte die IR-LED schon mal mit einer gelben LED ausgetauscht und auch da war kein Blinken o.ä. festzustellen.

OK-werde weiter probieren, Gruß Klaus

Hallo, habe den Fehler endlich gefunden.

PIN 0 (Ländercodeauswahl: "Pin 0 selects North American or European codes; leave it unconnected for North America and ground it for European.") darf beim Herunterladen des Programms oder Neustart des Arduinos nicht auf ground liegen. Erst nach dem upload des sketch oder einem Neustart darf man PIN 0 auf Ground legen - also einfach noch einen Schalter dafür zwischenschalten und nach dem upload oder Neustart PIN 0 auf ground legen. Das hängt sicher damit zusammen, dass PIN 0 zugleich der Serial-RX-Ausgang ist?

So lernt man als Einsteiger wenigstens einige ?Tücken des Projektes“ kennen.

Allen ein glückliches "Neues-Arduino-Jahr“ mit vielen interessanten Projekten. Gruß Klaus

P.S. Stand das mit dem PIN 0 irgendwo in der Dokumentation und ich habe das überlesen???

Hallo, genau das gleiche Problem hatte ich gestern Abend auch... Hab's dann auch irgendwann rausgefunden (Habe mein arduino ja auch erst ne Woche) Man kann doch bestimmt statt pin0 und pin1 andere benutzen, so dass das Problem nicht mehr auftritt. ... So, ich hab' die Pins geändert und die Codierung US und EU umgetauscht. Funktioniert prima bei meinem kleinen Sony Fernseher. MfG Jan

Hallo,

fur europeanishe fernsehen…

I come back with a solution for european user, regarding my issue (european code never sent).

add
#define EU_CODES
in the main.h source code under the existing line
#define NA_CODES.

that’s all.

Ah - Danke UBbOo - das wars!

war auch am verzweifeln - nun gehts!

hab ein Metaboard TV-B-GONE gebaut.

http://www.komputer.de/wordpress/?p=169

Viele Grüsse, Michi