TX1 und RX1 als Digital I/O

Hallo

ich habe alle(?) Portpins bei meinem 2560 verschwenderisch belegt und bräuchte noch

einen digitalen Ein- und einen Ausgang (für LED).

Lassen sich dazu noch TX/RX 1, 2 und 3 nutzen???

Ja. Solange du nicht Serial1/2/3.begin() machst

Generell sind alle Pins erst mal digitale I/Os. Alles andere (PWM, analog, SPI, I2C, Serial) sind Zusatzfunktionen.

hi,

verwende erstmal 1, 2, und 3. solltest Du serial (die ohne zahl oder eben 0) verwenden, kann es beim programm-upload zu problemen kommen, solange die peripherie dranhängt. prinzipiell geht das aber auch, wenn man beim upload alles abhängt.

gruß stefan

Hallo

Bevor ich umfädle (TX2 als Input ,RX2 als Output) könnt ihr ja einmal einen Blick auf mein Schaltbild werfen.

Die Umschaltung auf das Grafikdisplay klappt noch nicht (da muss ich erstmal was im Herbst an meinen C Kenntissen tun).
Mein Problem ist wahrscheinlich so banal, das die Hühner gackern.

Mein Eagle Light ist “beschränkt”. Sonst würde ich das Dingen auch mal Layouten. (siehe Bl. 2 der PDF)

Es gibt zwar eine schon mal praktizierte Lösung:
2. Platine erstellen (hier mit SMC Gedöne) und Filme aneinander kleben.

Vielen Dank an alle Geburtshelfer :-))

RepRap-Tester-Leopoldi-05-6-03-2015.pdf (379 KB)

Zwei Sachen fallen mir spontan auf: 1) Warum hast TX2 und RX2 mit Digital 11 und 12 verbunden? 2) Du kannst alle Analogeingänge auch ganz normal als digitale I/O benutzen (Worauf Serenifly sich bereits bezog).

Gruß, Marv

Hi

14 und 15 sind falsch beschriftet -> TX3 RX3 . Zweck: serielle Kommunikation mit dem Grafikdisplay

11 und 12 werden für das parallele LCD Display genutzt.

Stimmt: Mit den neuen Erkenntnissen könnte ich 11 und 12 auf 14 und 15 legen.

Da immer nur ein Display-Typ aktiv ist muss ich mal messen ob sich die Signale "knüppeln".

Danke.

Ps.: Wo finde ich (außer im Atmel Datenblatt) eine umfangreiche Beschreibung der Prozessorpins?

Bestückung passt doch auf eine 100x80er Platine.

Ich krieg es doch hin.pdf (558 KB)

Hi

Ich möchte ein Signal von Pin16 (TX2) lesen. Es ist ein externer Pullup 10k geschaltet. Das Signal lag vorher auf D49 und alle war wunderbar :-))

Deer Signalpegel an Pin 16 ist ok.

Aber das Lesen funktioniert nicht - Mache ich einen Denkfehler? Habe ich was falsch verstanden?

define SD_Detect_Pin 16 //SD-Karte gesteckt --> PIN war vorher 49

pinMode(SD_Detect_Pin, INPUT);

if (digitalRead(SD_Detect_Pin) == HIGH) { // Pin 16 wird nicht gelesen !!!!!!!!!!!

Auweia

das Prototype Shield war nicht richtig aufgesteckt. Also Sturm im Wasserglas :-))