Über die EntStörungsWünsche der User in diesem Forum

Hallo, hier hat sich ein Moderator etwas unglücklich ausgedrückt, Reply #4:

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=256432.0 "Welche Tags hättest Du denn gerne aktiv und welche nicht?????"

Das Problem in diesem Forum ist, das es ein internationales ist. Die SysOp´s, die da Änderungen durchdrücken könnten sind für den normalen sterblichen User nicht erreichbar. Unsere deutschen SysOp´s können die Probleme, die wir bemängel auch nur weiter geben. Wenn Sie das denn machen, dann kann man (auch Frau) feststellen das sich nichts rührt- siehe "SchriftenProblem" und auch anderes. Das läßt man einfach "totlaufen".

Auch ist es merkwürdig, das alle über Datenschutz reden, nicht ausspioniert werden wollen, und sich über NSA aufregen.

Wenn aber einen "DatenSammelWut" Cookie aktiviert werden muß, um sich schnell und unkompliziert abemelden zu können- dann sagt keiner etwas.

Um es kurz zu machen, wenn Du hier irgendwelche niedlichen Fehler entdeckst- dann kümmert das keinen Menschen.

Jetzt wird wohl geschrieben, "das Sie die Kritiken der User sehr ernst nehmen"- "auch- das sie das eine, oder andere schon geändert hätten"- "und SO könne man das nicht sehen"- "Im übringen installieren wir gerade eine neue Version der ForumsSoftware, dann wird alles besser"

So- die typische "Über den Kopf streichel beruhige Dich schon Methode"

Das ist das eine-

Die andere Geschichte- man muß schon so etwas wie dankbar sein, das es noch Foren gibt, die fast ohne Werbung am laufen gehalten werden. Da scheinen einige ne´ Menge Arbeit und Herzblut einzubringen, das darf man auch nicht vergessen. Da "kann man" schon etwas Verständnis für haben, wenn sich ein User, oder dreiundeinhalber, etwas über Nickellichkeiten aufregen- denen dann aber nicht nachgegangen wird.

Und Du hast ja die Alternative- ein anderes Forum, geht doch, mir doch egal… In bestimmt nicht diesem Sinne. Gruß und Spaß Andreas