UltraschallInformationen in Wavshield in Piepen umwandeln

Hey Leute ,

ich möchte mithilfe eines Parallex Ping Ultrasonic Sensors den Abstand zu Hindernissen ermitteln. -Wie ist dann ein möglicher Code ? -Ist der Sensor empfehlenswert ? Dann möchte ich diese Informationen , zum Beispiel bei einem Abstand von 1m dass der Arduino ein Piep Ton mach (Wavshield), dann bei näheren Gegenständen Piepen in Kürzeren Abstände macht .(Beispiel EinparkHilfe) .Ist der Wavshield dafür brauchbar? -Wie ist ein möglicher Code?

Ich freue mich auf Antworten , da ich ein ziemlicher Neuling im Thema Arduino & Co bin :) $) $)

Einen ersten Einblick findest du hier: http://arduino.cc/en/Tutorial/Ping?from=Tutorial.UltrasoundSensor

Das Beispiel könnte man einfach dahingehend umschreiben, dass die Entfernung nicht über die serielle Schnittstelle ausgegeben wird, sondern bspw. eine Pausenzeit in Abhängigkeit von der Entfernung berechnet wird. Nun kann man auch eine LED mit jeweils der Pausenzeit zwischen den Zuständen An/Aus blinken lassen oder, wie du es willst, einen Piezo-Summer anschließen. Die Notwendigkeit des Wave Shields sehe ich noch gar nicht.

Danke für die schnelle Antwort , es soll ein Blindenführer werden , deshalb muss ein Ton ausgeben werden , den Piezo Summer besitze ich bereits , wäre es damit realisierbar ? Also bspw. 1m - 1 mal lang piepen , 50cm- 1mal kurz 20cm - 2mal kurz usw. bis 10cm ??

Ja, ist durchaus machbar. Das von dir genannte Shield spielt ja nur unkomprimierte wav-Dateien ab, hier geht es ja weitestgehend um eine direkte Tonerzeugung.

Also wäre es einfach ein script wie zu beispiel

if distance=>101cm;bis 51cm play waveshield sound1.wav(soundfile erstelle ich dann selber undmach sie 30sec lang) if distance=>51cm; bis 20cm play waveshield sound2.wav

so ähnlich (nur halt in arduino) müsste es dannn ja wohl funzen , oder ?

:)

Warum legst du dich so auf das Wave Shield fest? Ein paar einfache Impulse auf einen Ausgang reichen doch nach meinem Empfinden aus...

Auch meiner Ansicht nach. Es reicht ein Transistor am Arduinopin, ein kleiner Lautsprecher und die Funktion tone :http://arduino.cc/en/Reference/Tone oder gar ein Piezosummer und den Pin und H schalten. Mit tone() kannst Du auch nur die Frequenz ändern aber den Ton mit konstanter Wiederholzeit ausgeben und so den Abstand anzeigen

ProfessorQuack hier wird Dir keiner das Programm schreiben. Viee werden Dir helfen wenn Du Probleme hast oder nicht mehr weiterkommst. Du mußt schon selbst Iniziative zeigen.

Grüße Uwe

Vielen Dank Uwe :) :) wollte ein gechriebenes prog nur als bsp nehemen 8)