Ultraschallnebler mit Fuftfeuchtesenor steuern - Probleme im Hysteresebereich

(deleted)

Peter-CAD-HST:
und sieht geschmeidger aus :slight_smile:

das stimmt - sieht super aus :slight_smile:

agmue:
Bitte gerne!

Mit digitalWrite wird das zugehörige Bit im Portregister gespeichert, mit digitalRead kann man es auch wieder lesen. Dadurch spart man sich eine Statusvariable.

Danke für die Erklärung!

Peter-CAD-HST:
und sieht geschmeidger aus :slight_smile:

das stimmt - sieht super aus :slight_smile:

(deleted)

Das ist ein sehr interessanter Vorschlag, den ich sicher weiterverfolgen werde. Aktuell steht aber die Box, die konditioniert werden soll, noch gar nicht zur Verfügung und ich bin der Meinung, dass man diese Parameter am besten optimiert, wenn die Hardware steht. Und wenn ich dann nicht weiterkomme weiss ich ja, an wen ich mich wenden kann :slight_smile:

(deleted)