Uno + Motor Shild + Schrittmotor Temperaturproblem

Moin moin
ich habe ein Problem.
Vorab Auflistung der Hardware:

Arduino UNO Rev3
Arduino Motor Shild Rev3
Emis Schrittmotor E547-52500
Netzteil
DMX Shild

Also der Motor soll einen Zeiger aus Styrodur drehen.
Das ganze wird über DMX gesteuert.
Mein Problem:

Wenn ich den Motor ansteuere bzw die Bremse aktiv ist wird das Motor Shild sehr warm!!! ca. alle 4-7 Sekunden fällt kurz ein Kanal aus. (Bild im Anhang)
Dadurch verliert der Motor einen Schritt.
Woran kann das liegen?
Stromaufnahme das Motors ist 0,6A und das Netzteil sollte 2A können.
Das Problem habe ich auch mit einem neugekauften Motor Shild :frowning:

Hat jemand eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen
Oliver

41IhNEa34GL.jpg

Moin (wir wollen uns ja nicht verausgaben!),
wo hast Du das Netzteil angeschlossen?

Byfluffy:
Wenn ich den Motor ansteuere bzw die Bremse aktiv ist wird das Motor Shild sehr warm!!!

Ein Schrittmotor zieht im Stillstand den meisten Strom, hier also 0,6 A.

An einer Lochrasterplatine...
von dort geh ich mit den 12V auf den Eingang am Motor Shild für den Schrittmotor und auf den UNO
Vom UNO geh ich mit den 5 V auf das DMX Shild.

Ist Vin-connect verbunden oder offen?

Hast Du ein Spannungsmessgerät?

Mit Vin-Connect meinst du auf der Rückseite den Jumper?
da Habe ich nichts geändert.

Genau den meine ich, ist der geschlossen oder offen?

Hast Du ein Spannungsmessgerät?

Ein Spannungsmessgerät habe ich.
Sollte offen sein (original Einstellungen)
Ich schau gleich (18:35) nachschauen. (Schaff das nicht früher.)

Byfluffy:
Sollte offen sein (original Einstellungen)

Ich vermute eher, ein kleiner Steg verbindet die Lötpunkte.

Also sollte der offen sein? damit das funktioniert?
Dann werde ich die Verbindung gleich trennen.

Nein!
Der verbindet VIN mit VMOT. VIN ist die Buchse am UNO, VMOT die Klemmen am Motorshield. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, machst Du die Verbindung nochmal extern von der Lochrasterplatine, stimmt's?

Draht vom Motorshield lösen, dann Spannung an den Klemmen messen. Sollten 12 V sein. Ja/Nein?

Byfluffy:
Vom UNO geh ich mit den 5 V auf das DMX Shild.

Das macht das Shield bereits, scheint mir unnötig.

Wenn ich mir die Schaltpläne ansehe, wird D9 vom MotorShield (BRAKEA) und DMX-Shield (RGB) verwendet. Das könnte zu einem Konflikt führen.

Am Jumper Vin (Innenseite 12V)
der zur äußeren Seite 1,2V
Bei durchtrenntem Draht

Ist VIN-CONNECT jetzt offen oder geschlossen?

Vin Connect ist geöffnet
habe ein Testprogramm drauf… Wird warm und ein Kanal fällt wieder aus nach ca 2 Min

  • Habe im Anhang ein Bild

Shild.png

Dann kannst Du den UNO mal mit USB versorgen und die 12 V nur an das MotorShield.

Miß mal den Strom, der ins MotorShield fließt.

Bild?

:o Oha 2,5A am Eingang
Woran kann das liegen?
Ist das soll ich ein stärkeres Netzteil anschließen?

das Bild habe ich gerade in dem Anhang vom anderen Post hochgeladen.

Das Bild ist hübsch unscharf und hat für mich leider keine Aussagekraft. ::slight_smile:

Das Datenblatt sagt:

BIPOLAR CURRENT (Amp) 0,7
UNIPOLAR CURRENT (Amp) 1,0
RESISTANCE (Ohm) 3,15 (wären 3,8 A ?)

Conrad: Max. Phasen-Strom 0.6 A

Also 2 x 0,7 + UNO = 1,5 A würde ich verstehen. Ist der Schrittmotor möglicherweise falsch angeschlossen?
2 x 1,0 + UNO = 2,5 A ?

Habe gerade eine Batterie mit 12V 7,2Ah dran leider tritt der Fehler immer noch auf

So hier mal das TEST Programm

#include <Stepper.h>

// Map our pins to constants to make things easier to keep track of
const int pwmA = 3;
const int pwmB = 11;
const int brakeA = 9;
const int brakeB = 8;
const int dirA = 12;
const int dirB = 13;

// The amount of steps for a full revolution of your motor.
// 360 / stepAngle
const int STEPS = 48;

// Initialize the Stepper class
Stepper myStepper(STEPS, dirA, dirB);

void setup() {
// Set the RPM of the motor
myStepper.setSpeed(30);

// Turn on pulse width modulation
pinMode(pwmA, OUTPUT);
digitalWrite(pwmA, HIGH);
pinMode(pwmB, OUTPUT);
digitalWrite(pwmB, HIGH);

// Turn off the brakes
pinMode(brakeA, OUTPUT);
digitalWrite(brakeA, LOW);
pinMode(brakeB, OUTPUT);
digitalWrite(brakeB, LOW);

// Log some shit
Serial.begin(9600);
}

void loop() {
// Move the motor X amount of steps
myStepper.step(STEPS);
Serial.println(STEPS);
// Pause
delay(2000);

// Move the motor X amount of steps the other way
myStepper.step(-STEPS);
Serial.println(-STEPS);
// Pause
delay(2000);
}

Können wir eine Störung durch das DMX-Shield auf D9 ausschließen, D9 benutzen ja beide Shields? Dann tippe ich auf einen Überhitzungsschutz der Motortreiber. Sonst fällt mir gerade nichts ein. :confused:

Möglicherweise hat ja noch jemand aus dem Forum eine Idee, hoffe ich.

Das DMX Shild habe ich daneben liegen.
Es werden auch nur 5V, GND, TX, RX benötigt (blöd wenn mann das Programm übertragen will(Jumper))
Trotzdem erstmal dank für deine Zeit/Bemühung mir bei meinem Problem zu helfen. :grinning: