Upload funktioniert nicht

Hallo zusammen, ich bin neu hier und versuche einen Uno (verbesserte Version uno r3 ATmega328P Board Arduino kompatibel) anzuschließen und zu programmieren. Ich habe Treiber für die USB-Serial Kommuniktion installiert (Win 7 64bit) und wenn der Arduino angeschlossen wird, wird auch der Com5 Port aktiv (also erkennt der PC den Arduino). Beim Upload Versuch (IDE 1.6.7)(eines leeren Skripts) bekomme ich einen Timeout. Ich habe einen Loopback Test versucht. Es kommt dabei nichts zurück, die RX und TX Leds blinken aber kurz. Wo kann das Problem noch sein?

Ich hab schon versucht hier in anderen Threads Infos zu finden, aber das wars Alles nicht. Brauche ich noch irgendwelche Treiber, und wie installier ich die?

Danke für die Hilfe Norbert

Welchen USB/TTL Wandler hat das Board? Bei den kompatiblen Boards/Nachbauten wird da heutzutage oft ein CH340 verbaut. Der Chip sitzt oben links bei der USB Buchse

Andererseits, wenn du sagst er erkennt den COM Port, dann sollte schon der richtige Treiber installiert sein.

hi,

zeigt er im geräte-manager auch richtig den arduino an?

lade keinen leeren sketch hoch, sondern den blink-sketch aus den beispielen.

gruß stefan

Serenifly: Welchen USB/TTL Wandler hat das Board? Bei den kompatiblen Boards/Nachbauten wird da heutzutage oft ein CH340 verbaut. Der Chip sitzt oben links bei der USB Buchse

Andererseits, wenn du sagst er erkennt den COM Port, dann sollte schon der richtige Treiber installiert sein.

Ist ein CH340 und dafür hab ich ja auch den Treiber installiert. Das sollte passen.

NorbertA: Brauche ich noch irgendwelche Treiber, und wie installier ich die?

Nein, Du brauchst nur die passenden USB-Seriell-Treiber für Dein Board, solange Deine Windows-Version beim Anstöpseln des Boards einen neuen COM-Port erkennt und nach dem Abstöpseln dann einen COM-Port weniger hat, sollte alles in Ordnung sein.

Auf ein Board ohne zusätzlich angeschlossene Hardware solltest Du dann problemlos den "Blink" oder einen anderen Test-Sketch hochladen können.

Wichtig: Boardeinstellung in der IDE muss natürlich auch auf "UNO" gesetzt sein!

Wenn Du damit ein Problem hast, versuche mal ein anderes USB-Kabel zu verwenden.

Und für den Fall, dass Du Fragen zu einer Fehlermeldung hast, kopiere die Fehlermeldung aus dem Statusfenster heraus und poste diese im vollständigen Wortlaut per Copy-and-Paste!

Eisebaer: hi,

zeigt er im geräte-manager auch richtig den arduino an?

lade keinen leeren sketch hoch, sondern den blink-sketch aus den beispielen.

gruß stefan

Wo müsste er den denn anzeigen, bzw, wie installier ich da noch Treiber für? Ich seh nur den Com (Com5) Port wenn ich das Board anstecke. Wenn ich da Treiber aktualisieren sage, heißt es, die neueste Version ist installiert.

jurs:
Wichtig: Boardeinstellung in der IDE muss natürlich auch auf “UNO” gesetzt sein!

Ahhh, das war es. Nach der Beschreibung wie das Teil heißt, hatte ich bei Board Arduino Mega selektiert.

Vielen Dank für die prompte und schnelle Hilfe
Norbert

ich [...] versuche einen Uno (verbesserte Version uno r3 ATmega328P Board Arduino kompatibel) anzuschließen und zu programmieren.

Tja, dass ein "Arduino Mega" einen atmega2560 Prozessor hat, und ein atmega328p das Herz eines "Uno" ist, weisst du nun ein für alle mal ;)

jurs: Wichtig: Boardeinstellung in der IDE muss natürlich auch auf "UNO" gesetzt sein!

Da ist sonst noch keiner drauf gekommen, dass deine Kreativität diesen Hinweis erfordert. Gut dass du die Antworten aufmerksam liest ;)