Upload Probleme mit Micro

Mein Micro ist ca. 10 Sekunden an COM4 verfügbar.
Danach schaltet er um auf COM5.

Es ist mir leider nicht mehr möglich ein Sketch aufzupielen.
Ist das Verhalten normal? Wenn ja, was macht er denn???
Gibt es eine Failsafe Prozedur mit der ich den "Blink"-Sketch deaktivieren kann?

Ich würde es mit einem manuellen Reset versuchen. Drücke die Reset-Taste, bereite den Upload vor, lass die Reset-Taste los und sobald der Micro erscheint, starten den Upload. Wenn er mal im Upload drin ist, sollte er eigentlich nicht mehr wechseln.

Das mit dem manuellen Reset klappt nur am alten XP Laptop. Und das auch nur mit viel probieren und mehreren Versuchen.
Das Problem ist, dass der beim manuellen Reset den Port nach den 10 Sekunden trennt, auch wenn ein Upload begonnen hat.

Was könnte denn der Grund dafür sein, dass der Micro den COM5 nicht mehr aktiviert?

Hallo,
kann es sein das du den USB3 Anschluß an dem PC/Lappi benutzt ?
Ich hatte dieses Phänomen bei meinem Nano.

Als ich den an den USB2 angeschlossen hatte funktionierte es.
Vielleicht ist es bei dir das selbe.

Ne es sind keine 3.0 Anschlüsse.

Was könnte denn der Grund dafür sein, dass der Micro den COM5 nicht mehr aktiviert?

Ich sehe zwei Möglichkeiten:

  1. Du hast einen Sketch geladen, der die Hardware so umkonfiguriert, dass die USB-Schnittstelle nicht mehr aktiv ist, oder der den Prozessor so absorbiert, dass er nicht mehr rechtzeitig auf USB-Aktivitäten reagieren kann.

  2. Du hast irgendwie den Bootloader verschossen und der deaktiviert die USB-Schnittstelle, bevor er an den Sketch übergibt. Dies ist nach Deiner Beschreibung der Symptome aber nicht der wahrscheinlichere Fall.

Versuche also mal einen simplen Sketch (z.B. den Blink-Sketch aus den Beispielen) von Deinem XP-Rechner mit manuellem Reset hochzuladen und poste, ob das Problem dann verschwindet. Falls ja, poste den Sketch, den Du zuvor hochgeladen hattest.