Upload zum Uno klappt nicht wenn RX/TX mit anderem µC verbunden sind

Hallo,

heute habe ich mal ein eher "elektronisches" Problem. Ich habe einen Uno der der einem anderen AVR Controller Befehle übermitteln soll. Das funktioniert auch ganz prima.

Aber... ich kann das Programm nur auf den Uno uploaden, wenn keine Verbindung zwischen den Controllern besteht. Ich vermute das es da zu einem Konflikt zwischen den RX/TX Verbindungen vom USB und dem externen AVR kommt.

Da ich das ganze ich ein Gehäuse einbauen will, ist es sehr umständlich die Zusatzplatine abzuziehen. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann. An die Zusatzplatine sind nur RX/TX und VIN/GND raus geführt.

LG

Hallo,

es handelt sich hier um eine einzige Schnittstelle. Versuche softSerial auf anderen Pins zu verwenden.

Grüße, Jürgen

Das Verhalten ist ganz normal. Abhilfe schafft die bereits genannte Verwendung der softwareseitigen seriellen Schnittstelle oder gleich die Änderung der Plattform: sowohl der Leonardo als auch der Mega bringen (mindestens) eine zusätzliche serielle Schnittstelle mit. Du könntest auch die Kommunikation über I2C herstellen. Bleibt noch die Frage offen, ob du tatsächlich zwei Mikrocontroller verwenden musst...

Wie Jürgen schon sagte, du hast nur eine serielle Schnittstelle. an dieser wurde zusätzlich ein USB Wandler angehängt. Am einfachsten nimmst du für die Verbindung zum anderen AVR 2 andere Pins die du mit Software Serial ansteuerst. Such einfach im Internet nach software serial, dann wirst du schnell fündig

Gruß