USB to TTL 3,3 V Spannung

Hallo,

ich möchte an einen USB to TTL HW-597 Konvertor einen ESP-01S anschließen. Da ich unterschiedliche Informationen zur Jumperposition gefunden habe, habe ich mit dem Multimeter nachgemessen und festgestellt, dass an dem 3,3V Pin 3,8V anliegen. Bei einem 2. liegen sogar 3,9V an.

Der ESP-01S soll bis 3,6V vertragen, der USB to TLL dafür aber geeignet sein.

Habe ich jetzt USB to TTL HW-597 Konvertoren, die eine Macke haben, oder bricht die Spannung auf zulässige Werte ein, wenn ich den ESP-01S anschließe?

Der Konvertor hat den CH340G Chip, falls das relevant ist.

Vielen Dank und viele Grüße

Frank

(deleted)

Hallo Peter,

danke für den Tipp. Manchmal sieht man ja den einfachsten Lösungsansatz nicht selber.
Die Spannung bricht leicht ein, auf 3,7V.

Mir ist aber noch etwas aufgefallen:
Laut Beschreibung ist der Jumper auf 5V und VCC zu stecken, für 5V Betrieb.
Passt, und auch RX und TX haben 5V Pegel.

Für 3,3V Betrieb soll man den Jumper auf 3,3V und VCC setzen, dann habe ich aber die 3,8V anliegen an VCC und an RX und TX. Mit LED bricht die Spannung leicht ein, auf 3,7V.

Lasse ich den Jumper komplett ab, habe ich am 3,3V Pin 3,4V und an RX und TX 3,7V.
Mit LED bricht die Spannung am 3,3V Pin auf 3,3V ein, und an den RX und TX auf unter 3 V, je nachdem, welche LED Last ich anlege. Für einen Datenpin, finde ich, ist das erwartbar, sonst könnte ja keine Kommunikation stattfinden, wenn der auf 3,3V bliebe.

Ich vermute, hier ist die Beschreibung falsch, und wenn ich den Jumper ablasse, habe ich, was ich brauche.
Würdet ihr die Messergebnisse genauso interpretieren, oder übersehe ich gerade etwas?

Vielen Dank und viele Grüße

Frank

Schaltplan des Boards.
Datenblatt des CH340

Die beiden sollten dir sagen können, was mit dem Jumper zu tun ist.

PS:
Dir ist schon klar, dass der 3,3V Regler im CH340 viel zu schwach ist, um deinen ESP zu treiben, oder?

Mein Rat ist dieser

(deleted)

Warum soll ich das tun?
Was werde ich da finden?

Dieses?

Ich suche auch nicht.
Irgendjemand der irgendetwas in irgendeinem Video behauptet ist für mich keine vertrauenswerte Quelle.

Andersgesat Wenn Du nur lange genug suchst findest Du Eine Bestätigung Deiner Teorie und gleichzeitig auch das Gegenteil.
Grrüße Uwe

Hallo zusammen,

danke für den Hinweis zum 3,3V Regler. Dann verwende ich zunächst einen AMS1117 und bestelle mir mal das vorgeschlagene Modul.

@Peter: Ich weiß auch nicht, welches Video gemeint ist.

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße

Frank

(deleted)

Hallo Peter,

das war als allgemeine Info gedacht, ich hatte dich erst so verstanden, es gäbe ein spezielles Video auf das du dich beziehen woltest.

Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße

Frank