USBAsp und USBasp (mighty core)

Ich benutze seit Jahre zum Bootloader und Fuses flashen einen USBasp.
Heute wollte ich wieder ein paar Pro Minis auf BOD 1.8V flashen und dabei viel
mir das erste mal im Programmer - Menü der USBasp (mighty core) auf.

Komischerweise musste ich den für die ProMinis nehmen.

Aber ich denke da hat irgendwie die IDE gesponnen.
Da ich meinen Programmer nicht getauscht hatte wollte ich es wissen.
Versuchte mit der Einstellung einen MEGA und einen UNO.
Au Ha, bei beiden ging das Bootloader flashen schief und sie rührten sich danach
nicht mehr. Auch die Umstellung auf USBasp half nicht.
Raus aus der IDE und wieder rein. USBasp ging wieder und UNO und MEGA ließen sich
retten :smiley: .

Dann habe ich die ProMinis wieder probiert und jetzt musste ich auch (korrekterweise) wieder
USBasp einstellen.

Ich denke da war die IDE durcheinander.

Was denn jetzt der USBasb (mighy core). Ist das ein anderer Programmer oder muß
ich diese Einstellung für den 644 oder 1284 nehmen ?

Ulli

Du solltest dir die programmers.txt Dateien in den jeweiligen Hardware Ordnern anschauen.
Und auch die betreffenden Einträge in den platform.txt
Dann siehst du die Unterschiede im Aufruf.
Die Avrdude Doku erklärt dir dann die Punkte.