Variable auf SD Karte - einfachste Lösung?

Hallo zusammen,

ich suche eine einfache Lösung um eine einfache Variable (float oder int ist egal) abzuspeichern und auszulesen.

Aktuell wird die berechnete Kapazität eines Akkupacks jede Minute gespeichert. Vor kurzem ging das ganze in den Speicher des Arduino - im Display ist aber ein Kartenleser drin und dadurch gibt es natürlich mehr Möglichkeiten.

Das Abspeichern und auslesen klappt.
Allerdings finde ich den "Aufwand" mit Datei öffnen, beschreiben, schließen für eine einfache Zahl sehr groß. Aktuell werden die neuen Daten auch nur in eine neue Zeile geschrieben - die Datei besteht dann aus zig Zeilen mit sehr gleichen Daten.
Bevor ich das jetzt noch ändere wäre die Frage ->

Gibt es eine einfache Möglichkeit Daten auf die SD Karte zu speichern - ähnlich der Einzeilenlösung des EEPROM.write?
Alles was ich gefunden habe wäre entweder nur die letzte Zeile auslesen oder immer nur eine bestimmte Zeile zu beschreiben - beides geht, aber geht es auch einfacher?

Viele Grüße
Oliver

Wenn du wirklich nur die letzte Zahl haben willst, ist EEPROM die einfachste Lösung.

Was heisst für dich einfach?

  1. leicht zu benutzen:

Du hast jetzt zwei Funktionen (Lesen und Schreiben), die aufzurufen ist dir nicht einfach genug?

  1. wenig Kode und Speicher:

Wenn du den gesamten zur Ausführung nötigen Aufwand betrachtest (Puffer, SD-Library, SPI-Library),
dann gibt es keine einfache SD Lösung.

  1. war gemeint.

Ok dann schau ich mal welche Lösung ich nehme...

Viele Grüße
Oliver