Verbindungsneuaufbau mit einem RedFly Shield und Arduino 1.0

Hallo :)

Erklärung zum Projekt: Ich habe mein erstes Projekt fertig gestellt. Es handelt sich um eine Zimmerlampe, welche über einen Webserver verfügt, über welchen sich die Farben einstellen lassen. Da es sich bei der Beleuchtung um eine BlinkM Max handelt, habe ich auch die LightScripts implementiert. Da mir das noch zu wenig war, habe ich eine Infrarot LED aus einer alten Fernbedienung ausgelötet und bin nun mit Hilfe des RC5 Codes in der Lage, meinen Sat Receiver zu steuern(Programmwahl, Channel+/-, Lautstärke +/-). Das ganze habe ich dann in ein Gehäuse aus Holz gepackt, als Leuchtmittel nutze ich eine von unten beleuchtete milchige Flasche. Ich werde demnächst auch eine Website starten und dort das Projekt vorstellen, inklusive Code und Anleitung. Aber nun zu meinem Problem.

Eigentliches Problem: Mein Webserver entspricht im großen und ganzen dem Webserver Beispiel. Leider ist es mir nicht möglich einen Verbindungsneuaufbau nur dann zu starten wenn keine Verbindung mehr besteht, was ich aber möchte, sodass der Webserver einmal in der Minute überprüft ob eine Verbindung vorhanden ist, oder nicht und dann neu verbindet. Ich habe einen Sketch gefunden der dieses Problem löst: Hier der Link zum Sketch: http://www.watterott.net/forum/attachment/1154 und hier der Link zum Forum, leider bekomme ich dort momentan kein Antwort. http://www.watterott.net/forum/topic/210

Dieser Sketch funktioniert leider nur in Arduino Version 023. Ich nutze allerdings V1.0. Da ich mich noch nicht sehr lange mit dem Arduino beschäftige ist es mir nicht möglich dieses Sketch zu portieren, vielleicht gelingt das ja Jemandem von euch. Ich wäre euch sehr dankbar, und denke es wird vielen Benutzern des RedFly Shields etwas nutzen.

Gruß,

Chip

Hallo,

in http://www.watterott.net/forum/topic/218 gibt es einen Link zu einer Beta-Version der RedFly Library. Vielleicht kommst du damit weiter.

mfG, f.

Hi,

diese habe ich bereits installiert. Trotzdem funktioniert der oben angegebene Sketch nicht.

Gruß