Verschaltung dieses Keyboards

Hallo,

weiß jemand, wie diese Tastatur verschaltet ist?

Gruß

Andreas

phthalo:
weiß jemand, wie diese Tastatur verschaltet ist?

Diese Tastatur nennt sich auf Neudeutsch "Keypad" und zum komfortablen Ansteuern suchst Du Dir am besten eine "keypad library" für Deinen Arduino.

Tutorial zu solchen Keypads siehe: http://playground.arduino.cc/Main/KeypadTutorial

Das kann man mit einem Multimeter als Durchgangsprüfer messen. Vier der Leitungen sind für die Spalten und drei für die Reihen. Wenn man auf das Kabel schaut dann sieht man auch was was ist, da die Leitungen klar getrennt sind. So war es immerhin bei meinem und das sieht genauso aus.

Qualität hat eben seinen Preis

Die Lib nützt nichts wenn man nicht weiß, wie man das Teil korrekt an den Arduino anschließt, oder?

phthalo:
Die Lib nützt nichts wenn man nicht weiß, wie man das Teil korrekt an den Arduino anschließt, oder?

Wie gesagt, erstens sieht man es am Kabel. Hier siehst du dass es in zwei Hälften geteilt ist:

Damit siehst du was Spalten und was Reihen sind

Und wenn du es ganz genau willst, kannst du es ausmessen

Die Pins kannst du dann im Sketch vorgeben:

byte rowPins[ROWS] = { 9, 8, 7, 6 };
byte colPins[COLS] = { 12, 11, 10 };

phthalo:
Die Lib nützt nichts wenn man nicht weiß, wie man das Teil korrekt an den Arduino anschließt, oder?

Tja, genau so wenig wie es hilft, 259 Euro für ein 1-Euro China Soft-Keypad auszugeben.

Bei drei Spalten und vier Zeilen, und der üblichen Anordnung der Anschlüsse "Spalten nebeneinander" und "Zeilen nebeneinander), gibt es da wohl nicht so viele Anschlussmöglichkeiten.

Ich tippe mal entweder von links nach rechts auf:

  • Column 1
  • Column 2
  • Column 3
  • Row 1
  • Row 2
  • Row 3
  • Row 4

Oder auf:

  • Row 1
  • Row 2
  • Row 3
  • Row 4
  • Column 1
  • Column 2
  • Column 3

Oder von rechts nach links statt von links nach rechts.

Kann ja wohl mit Try-and-Error nicht so ganz schwierig herauszubekommen sein, bei vier Möglichkeiten.

Das Bild ist jedenfalls das gleiche :

Ich tippe mal, der Herr Wholesaleintheworld hat das Foto (auch) geklaut und sich nur beim Preis vertan, das 4x4 Keypad und den anderen China-Kram bietet er zu üblichen Preisen an.

ich glaube es dürfte klar sein, dass der Händler z.Z. keine dieser Teile vorrätig hat und möchte, dass das Angebot präsent bei Amazon zu sehen ist.
Gekostet hatte es unter einem EUR.

.... hat geklappt.