Wasserstand Messung(Pflanzen Bewässerung)

Hallo an allen,
ich arbeite gerade an einem Projekt wo ich einen Bewässerung System für einen Hydrokultur (Grünen wand) bauen möchte.
Insgesamt habe ich 4 Wände in jedem Wand sollen 2 Sensoren kommen und eine Wasserpumpe.
Dazu natürlich den Arduino Mega 2560.
Dafür habe ich die Sensor K-0135 ausgesucht.
Das System soll mit Kontrolllampe ausgestattet sein.

Ein Sensor misst und der andre misst der Wasser Stand in dem Wasserbehälter wo die Wasserpumpe ist.
Die kontrolllichter sollen nur der Wasserstand nur im Wasserbehälter Kontrollen, bei den Pflanzen wird einfach automatisch gegossen wenn kein Wasser da ist.

Der Wasserstand wird auf 3 Stuften geteilt (Niedrig, Mittel, und Hoch)

nun ich bin Komplet neu und das ist überhabt mein erstes Projekt mit Arduino. ich suche im Internet aber da finde ich leider nur Projekte nur mit einem Sensor oder mit verschiedene Sensoren aber nicht den selben Sensor mehrmals benutzt.

geht das überhaupt den selben Sensor auf einem Arduino Bord zu benutzen, wenn Ja wie soll dann das Code sein ungefähr kann ich die Sensoren zusammen Programmieren oder soll jeder in einzelnen Code sein.

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Ihr Beitrag wurde an seinen aktuellen Speicherort verschoben, da er besser geeignet ist.

1 Like

Hallo
Das geht.
Softwaretechnisch kann man dass über eine Gruppe==Objekt programmieren.
Die Gruppe enthält in eine Struktur aller relevanten Daten, wie Zeit- und Hardwareinformationen, Sensorpins, LEDpins usw. Eine Methode==Unterprogramm arbeitet diese Informationen, die in einen ARRAY organisiert sind, ab.

1 Like

Das sind Regensensoren.
Du wirst damit evtl. keine Pegel wiederholbar darstellen können.
Ansonsten ist das keine Hexerei.

1 Like

Ich würde für die Wasserstandsmessung einfache Schwimmschalter nehmen.
Ok je nach Behälter kann das aber schwierig werden diese so zu installieren daß sie dort umschalten wo man will.
zb sowas: https://www.h-tronic.de/wp-content/uploads/1114645_S2_offene-Enden.jpg
oder sowas https://www.wassertechnik.pro/media/image/product/317/lg/elektrotechnik-sensortechnik-sn-20-schwimmerschalter-aus-edelstahl.jpg
Diese können in den Deckel montiert werden.
Oder für Seitenmontage mit einem Loch im Behälter:
https://asset.conrad.com/media10/isa/160267/c1/-/de/701580_BB_00_FB/elobau-205-ks-120-schwimmerschalter-250-v-ac-1-a-1-schliesser-1-oeffner-ip67-1-st.jpg?x=480&y=480&format=jpg&ex=480&ey=480&align=center

wobei komischerweise bei meiner Zufallsrecherche die Edelstahlvariante die billigste war.

All diese sind Reed-Kontakte die sich mittels Megnet im Schwimmer schließen. Du kannst sie wie Taster einlesen.

Grüße Uwe

1 Like

Oder selber bauen, im Styropor Magnet befestigen außen 3 Reed Kontakte Min, Mitte, Max.
Je nach dem wie dick die Wende im Behälter sind sollte funktionieren.

Grüße
Bernhard

PS. Hast mir Idee gegeben wie ich mein Problem löse. Danke :wink:

So wie @my_xy_projekt schreibt, vor x Jahren wollte auch damit Wasserstand messen nach 3 Tagen war die Sensorfläche abgeätzt. Jedoch wenn man die Messung sporadisch macht hält er länger aber das ist nicht sin der Sache. Der Sensor ist nicht das Geld wert.

1 Like

Da möchte ich einige Bedenken bekunden. Reedkontakte sind etwas empfindlich. Da müssen der Magnet und der Kontakt schon richtig ausgerichtet sein und auch ziemlich nahe beieinander.

Am einfachsten ist das zu realisieren indem ein Reedkontakt in einem Rohr ist und der Magnet in einem Schwimmer um das Rohr (der Schwimmer).

Grüße Uwe
Grüße Uwe

1 Like

:shushing_face: Mit Reed Kontakten habe ich schon vor xx Jahren rumgespielt. Nur letze 25 durfte die tauschen wegen Defekten (Reed mit internen Magnet als umschaltbarer dauerhafter Kontakt N>S oder Impulsgeber S>S vereint im einem Gehäuse

1 Like

Nicht unbedingt bei meiner Lezte Firma haben wir die als Magnetschalter, Impulsgeber wo der Abstand nicht kleiner als 20 mm, durfte sein aber max 30 mm bei Geschwindigkeiten bis 8 m/s und ab den 8 kam Ultraschall zum Einsatz als Positiongeber
Gruß
Bernhard

1 Like

Vielen Dank. aber ich bin gezwungen die leider zu nutzen da ich wirklich keinen Platz habe wo ich die Sensoren montieren möchte. die andren Sensoren sind zu groß dafür. Gruene-Wandmodule-montiert-leer-1-248x300
mein Wand sieht so aus. Das untre Etage wird als Wasserbehälter benutzt.

vielen Dank werde ich das Probieren.

Danke schön:). leider für einen Schwimmschalter habe ich gar kein Platz. wenn mit diesem Sensor nicht klappt dann muss ich mir wahrscheinlich was andres überlegen

Das sieht doch nach ganz viel Platz aus :wink:
Ich würde mit Edelstahlschrauben arbeiten und am Rand ne Halterung bauen um die da einzuhängen.
Für den Wasserbehälter unten mit 3 Schrauben. Eine für den oberen Füllstand und eine für den unteren. In der Mitte das Bezugspotential.

PIN3 GND PIN4
 X    X   X
 X    X   X
 Y    X   X
      X   X
      X   Y
      X
___Boden_____

Das sind eine 10mm Bohrung: