Wasserstandshöhe eines Baches ermitteln

Mal eine Frage in die Runde, wie würdet ihr die Wasserstandshöhe eines Baches messen?

Welche Art von Sensor wäre dafür geeignet? Ultraschall, Infrarot, Widerstansmessung,…?
Dachte mir das der Sensor auf jeden Fall in einem Rohr sitzen sollte um das Wasser “zu beruhigen”.
Es geht allgemein noch darum die Regenmenge und die Feuchtigkeit der Erde zu messen. Ich würde gern ermitteln wielange und wieviel es regnen muss bis der Bach mehr Wasser trägt.

Was haltet ihr davon?

Gruß

Das herleiten wird recht schwierig. Bach trägt auch mehr Wasser, wenn es im Nachbarort stark regnet und bei dir die Sonne scheint :wink:

Denke das Vorhaben wird recht schwierig zu realisieren. Denn es kann sich auch wieder Schlamm um den Sensor ablagern und die Messhöhe verändern. Das einfachste wäre ein Schwimmer der Reedkontakte schaltet. Aber ich glaube nicht, dass die Teile eine hohe Lebensdauer bei den Witterungen haben. Sag mir aber bitte, wo du das machst. Dann kann ich mir einen Arduino für lau holen ^^

Da der Bach im gleichen Dorf entspringt macht das nicht viel Unterschied 8)
Ich weiß das es nicht so einfach wird, aber das macht es ja auch aus. Das Ganze spielt sich auf einem abgesperrten Privatgelände ab ein Stück weg von jeglicher Zivilisation.
DIe Messung muss ja auch nicht so genau sein, mir gehts eher um die Veränderungen in einem bestimmten Zeitraum.

Gruß

Ich denke Ultraschall sollte funktionieren, vor allem, da es aus dem Bereich Auto-Einparkhilfen Sensoren gibt, die Wasserfest verpackt sind.

Eine andere Art von Sensoren die ich kenne, und die dafür brauchbar wären, ist über die Heizkennlinie eines Widerstandsdrahtes der senkrecht ins Wasser eintaucht.
Das wäre eine Eigenbau Lösung, die aber etwas Elektronik know how erfordert.

Hallo,
ich würde ein Rohr herstellen, das einige Öffnungen hat, durch die es direkt
mit dem Bach eine Wasserverbindung aufbauen kann.
Wasserstand Bach gleich Wasserstand im Rohr.
Dann würde ich eine runde schwimmende Kugel in diesem Rohr als Schwimmer
benutzen.
Kugel schwimmt auf Wasserstand.
Dann würde ich mir ein Gehäuse bauen, das als Deckel für das Rohr dienen kann.
Dort hinein- würde ich einem InfrarotAbstandsSensor montieren der den Abstand
zur Kugel messen kann.
Dann würde ich mir von einem "Wasseramt" den Pegelnullpunkt für diesen Bach
besorgen und das ganze auf dem Arduino umrrechnen.
Oder Du mißt Dir mit einem Nivelliergerät die Differenz "Wasserstand/Unterkante
Haustür" aus. Dann kannst Du das schön beobachten: noch 3,7cm und die Bude
läuft voll.
Der NiederschlagsMesser wird nicht das Problem sein, da mußt Du mal bei den
WetterstationenFreaks schauen.
Gruß und Spaß dabei
Andreas

Erstmal danke für die Ideen!
@ guntherb: Das mit den Ultraschallsensoren von Kfz war auch meine erste Idee. Diese Heizsensoren kenne ich auch von VAG Fahrzeugen, mit denen wird der Ölstand + Temperatur ermittelt.
@ Andreas: Klingt gut mir dem Schwimmer, ich gehe eh davon aus das ich regelmäßig die Teile ausbauen und reinigen muss. Und eine WS2350 Wetterstation zum auslesen ist auch schonn montiert 8)

Gruß