WebServer und Client gleichzeitig mit NodeMCU

Hallo,

ich möchte mit meinem Projekt die Zeit von einem NTP-Server holen und gleichzeitig per Webserver ein paar einstellungen vornehmen.

Der Abruf der Zeit klappt prima, jedoch kann ich den Webserver nicht erreichen.

Vieles stammt aus verschieden Projekten die im einzelnen laufen…

Da diese Nachricht mehr als 9000 Zeichen enthalten würde, muss ich den Code als rar anhängen.

Danke vorab für die Unterstützung.

frage.zip (7.68 KB)

Und warum postest du den Anhang nicht als Text (txt) ?
Dann können wir uns das wenigstens direkt ansehen.

Hallo,

ich hab mir das mal kurz angesehen, aber irgendwie feht mir da der Durchblick. Hast Du da nicht etwas viel auf einmal zusammen kopiert.

was solls werden ?

Webseite zum einstellen einer LED Kette mit Uhrzeit zum ausschalten? Sowas in der Art vermute ich mal.

Wenn es einzeln läuf hast Du womöglich was vergessen. ich glaube aber nicht das sich das jetzt so einfach finden lässt. Fang einfach noch mal Schritt für Schritt von vorne an,und nach jedem Schritt testen.

eventuell bekommst Du aber auch ein Problem mit der LED Kette, die verwendete WS2812B benötigt bei 100 LED ja schon einige Zeit um alle Daten durchzuschieben. Interupt wird von der Lib für die Zeit ausgeschaltet. Damit können Dir Zeichen verloren gehen bei der Web Bearbeitung.

Versuche einfach mal die Anzahl der LED auf 4 zu ändern ob es dann geht.

@Rentner

Erstmal danke für deine Antwort.
Das ganze wird/ist eine Wortuhr.
An sich läuft der Code womit ich die Leds ansteuere. Diesen habe ich aber rausgenommen da der für diese Frage unrelevant ist.

Ich habe den „ESP-Webserver“ versucht zu integrieren. Allerdings bekomme ich da keinen response.

An sich soll „nur“ ein Farbkreis auf der Webseite gezeigt werden mit dem sich die Farben einstellen lassen. Zudem kommt vielleicht später noch ein On/Off-Button hinzu oder ein Textfeld für Laufschrift...

Deswalb wird ein json generiert und per JavaScript ausgewertet damit gespeicherte Farben/werte auf der Seite richtig vorausgewählt sind.

Jedenfalls wollte ich den Webserver-Code integrieren...

@HotSystems:
Sobald ich heute Abend mal an Rechner sitze reiche ich das gerne nach. Der esp-Webserver besteht aus mehreren Files - dachte das wird als Text oder pasteBin zu unübersichtlich ..

Grüße

Hänge das bitte direkt ins Forum, zur Not über mehrere Beiträge. Bei pastebin & Co verschwindet es nach einiger Zeit und viele rufen das überhaupt nicht auf.

Gruß Tommy