Website zu .jpg, bitmap etc. mit ESP32

Hallo Leute,
ich möchte mit meinem ESP32 eine Website (von mir selber von einem anderen ESP32 hochgeladen)
als Bild (am besten .jpg) herunter laden und auf einer SD Card speichern.
Später soll das Bild dann auf einem Display dargestellt werden.

Die Einbindung von der SD Card und Display ist mir bekannt.
Gibt es da einen Möglichkeit oder sogar eine Lib?
Vielen Dank
LG

Du meinst eine Website am ESP32 auf einem ESP32 wie in einem Browser rendern, ein Bild erstellen, als jpg komprimieren? Stell ich mir für einen ESP32 "ambitioniert" vor. Ich sag nicht dass das nicht gehen wird, aber ich glaube das hat sich noch keiner Angetan. Versuche dein Problem anders zu beschreiben, vieleicht findest du dann eine bessere Lösung.

Hm OK,
ich mein ESP32 arbeitet als Wetterstation, die die Daten in HTML Code packt und dann als Website mit Hilfe von Google Charts darstellt.
Das gleiche oder ähnliche Bild im Browser möchte ich nun auf ein Display (im idealfall e-paper) abbilden.
Bevor ich das dann alles einzeln Pixel für Pixel male dachte ich wäre ein fertiges .jpg oder bitmap besser.

Hiermit würde ich es dann auf das Display bringen.
https://www.esp32.com/viewtopic.php?t=2136

Oder gibt es eine Alternative, womit ich "einfache" Graphen ohne Pixel geschubse auf ein Display zeichnen kann?

Also ich mag ja svg als Grafikformat, die Frage ist, ob dein Display svg's kann :wink:

Ich habe mich noch nicht für ein Display entschieden, da ich noch in der Planung bin.
Meine Wahl hängt daher davon ab, ob ich das hier erwähnte Problem lösen kann...

Falls du da eine Display Empfehlung hast wäre es auch nicht schlecht :slight_smile:

Vogeldodel:
mein ESP32 arbeitet als Wetterstation, die die Daten in HTML Code packt und dann als Website mit Hilfe von Google Charts darstellt.

Die Webseite wird vom Browser gerendert!
Der Esp.... liefert nur die Rohdaten.

Vogeldodel:
Das gleiche oder ähnliche Bild im Browser möchte ich nun auf ein Display (im idealfall e-paper) abbilden.

Da bräuchtest du ein Screenshot von der Anzeige im Browser.

Gruß Fips

Derfips:
Da bräuchtest du ein Screenshot von der Anzeige im Browser.

Kann das der ESP32 denn irgendwie automatisch machen und speichern?

Der ESP32 kann vieles, doch das kann er eher nicht. Da braucht es schon einen Pi oder so.

Vogeldodel:
Kann das der ESP32 denn irgendwie automatisch machen und speichern?

das müsstest du ihm alles beibringen.

Ehrlich, ich glaube du bist besser bedient, wenn du dir die ePaper lib genau ansiehst und schrittweise deine Grafiken selber mittels drawLine etc erstellst. Ein "Browser" für den ESP mit Darstellung auf einen ePaper ist mir auch noch nicht untergekommen. Die html Seite vom ESP extern (z.B. mit einem Webserver + php + gdi) aufrufen zu lassen nur damit du den externen webserver ein jpg erstellen lässt und dem esp wieder zurückzusenden kommt einem Schuss durchs Knie von hinten gleich.

Ich bin jetzt schon etwas weiter gekommen und kann meine google charts als png auf der website darstellen. Funktioniert im Prinzip mit den Befehlen aus Printing PNG Charts  |  Google Developers
Im Browser könnte ich nun das png Bild einfach downloaden bzw. ich sehe in der Adresszeile die URI des Bildes im base 64 format.

Ich denke, dass google das Bild mit java im Browser erstellt.
Könnt ich nicht irgentwie an diesen base64 string kommen und den runterladen?

Mit folgenden Befehlen komme ich schonmal an die xml der webseite, die ich dann erstmal einfach aufs serial gebe:

char server[] = "IP adress of my webserver";

  if (client.connect(server, 80)) {
    Serial.println("connected");
     client.println("GET  HTTP/1.1");  
    client.println("Host: server");                 
    client.println("Connection: close");
    client.println();}
 
 if (client.available()) {
      while (client.connected()) {
          char c = client.read();
Serial.print{c}
}
}

Allerdings kommen leider nur die java befehle anstelle des png codes (z.B. chart.getImageURI() ).
Kann ich da auf irgendeine Weise rankommen die URI auszugeben?