Weiterentwicklung der Atmega328-Reihe: Atmega328PB

Ich bin neulich über einen interessanten Artikel gestolpert, wo es um den neuen Atmega328PB ging und wollte euch an diesem Wissen teilhaben lassen. :wink: Gleich mal vorab: Es gibt ihn nicht als DIP-Variante.

Nun gibt zwei USARTs, ein zweites I²C und ein zweites SPI-Interface, mehr PWM Kanäle (9 Stk). Elektor hat auch ein entsprechendes arduinokompatibles Board im Sortiment, da kann man auch noch einen Vergleich zum regulären Uno R3 mit dem Atmega328P sehen:

https://www.elektor.de/elektor-uno-r4

Soll jetzt nicht als Werbung gelten, dachte nur es interessiert den einen oder anderen. :slight_smile:

Watterott.com und Atmel vertreiben je eine Platine mit diesem Controller.

http://www.watterott.com/de/Atmel-Xplained-Mini-Evalution-Kit
http://www.watterott.com/de/Wattuino-pro-mini-PB-5V-16MHz

Watterott hat auch alles was man braucht um die IDE für diesen Controller upzudaten.

Eine Diskussion im italienischen Teil des Forums:

Weiter diskussionen auch im englischen Teil.

Man bekommt den PB zum laufen aber nicht alles ist im Arduino IDE nach Arduino-Art verfügbar.

Grüße Uwe

hi,

Si potrebbe prevedere due schede distinte, una con il classico layout di Arduino, da vedere come sistemare i pin in più disponibili sul case TQFP32, e una in stile nano/mini, per l’USB lascerei perdere i chio cinesi, usiamo gli FTDI veri, sono molto meglio, più versatili e alla fine la scheda costa solo 50 cent in più.

dem kann ich nur zustimmen…

:slight_smile: :slight_smile: :slight_smile:

uwefed:
Watterott.com und Atmel vertreiben je eine Platine mit diesem Controller.

http://www.watterott.com/de/Atmel-Xplained-Mini-Evalution-Kit
http://www.watterott.com/de/Wattuino-pro-mini-PB-5V-16MHz

Watterott hat auch alles was man braucht um die IDE für diesen Controller upzudaten.

Danke für die weiterführenden Hinweise, hatte ich noch gar nicht gesehen, auch wenn ich regelmäßig die größeren Elektronikversender nach neuem Zeug abklappere...

Super. Das beste sind natürlich der zweite USART und zwei weitere 16 Bit Timer. Das sind die größten Schwachstellen des 328

Auf Board Seite sehr gut: mehr Strom mit 3,3V

Hats Atmel rausgebracht oder Microchip?
Was ist denn Unique ID und Peripheral Touch Controller?

Ich glaube Atmel; Der Kauf war noch nicht so lange her.

Was ist denn Unique ID und Peripheral Touch Controller?

Soweit ich weiß sind diese in der IDe nicht implementiert. Mußt Du hardwaremäßig oder (selbst) eine Bibliothek schreiben. Weiß auch nicht ob Atmel eine Beispielbibliothek herausgebracht hat.

Grüße Uwe