Welche Kabel anlöten?

Hallo zusammen,

eins meiner Projekte nimmt immer mehr Formen an. Nun wollte ich das Ganze mal "vernünftig" zusammenlöten. Mein Plan:

Alle Bauteile außer dem Arduino Mega auf eine Platine stecken, verlöten und von unten die Kabel anlöten. Da ich diese per Stecker mit dem Mega verbinden möchte, habe ich die einfachen Breadboardkabel genommen. Ein Steckerende abgeknipst, das Ende abisoliert, verzinnt und angelötet.

Nun musste ich leider festestellen, dass die Kabel a) etwas zu kurz sind (es passt noch, aber mit 10 cm längeren Kabeln würde es besser aussehen) und b) die Kabel am Lötende sehr schnell abbrechen. Mittlerweile musste ich schon 5 Kabel wieder neu anlöten...

Habt ihr bessere Ideen? Welche Kabel benutzt ihr, um eure Projekte fest zu verdrahten?

Viele Grüße,
Lars

Hallo,
z.B. das auf den Mega und dann dort verlöten.
Gruß und Spaß
Andreas

Ich verwende gerne ProMini oder Nano mit direkt angelöteten Kabeln (mittleres Bild >>klick<<). Bei einem UNO (MP3-Player) habe ich eine Stiftleiste genutzt, das hält wegen der gemeinsamen Reibung besser als Einzelkabel. Zum Verdrahten verwende ich Litze aus mehrpoligen Kabeln, die liegen bei mir so rum.

Wenn es eine dauerhafte Verkabelung sein soll, empfehle ich das von SkobyMobil verlinkte Protoshield.

Darauf eine Stiftleiste gelötet (2 reihig und Anzahl entsprechend deiner Kabel) sowie eine Verbindung per Flachbandkabel mit den entsprechenden Pfostensteckern.

So hast du eine saubere Verbindung, die du auch erweitern kannst.

Hi,

vielen Dank für die Antworten. Keine Ahnung, warum ich nicht darauf gekommen bin, Stiftleisten auch am Arduino zu benutzen... Liegt wohl am Wetter.

Das Protoshield sieht interessant aus. Ich werde es mir mal genauer anschauen.

Danke,
Lars