Welcher Arduino brauche ich

Hallo zusammen,
Ich bin aktuell an einem Projekt dran dessen Hardware sind:
Raspberry Pi B+
Arduino Nano v3
Relaisboard 4er
20x4 i2c Display
nrf24l01+

Nun ist mir aufgefallen das der Raspberry einfach zu lange hat um aufzustarten, diesen wollte ich nun durch einen Arduino ersetzten.

Der arduino Benötigt:
-Anschluss für Nrf24L01+
-I2C für das Display
-min.8 Digitale ein und Ausgänge

Welches Modell könnt Ihr mir empfehlen?
Und wie lange hat dieses Modell zum aufstarten.

Der Arduino Nano v3, den Du schon hast, geht nicht?
Grüße Uwe

Und wie lange hat dieses Modell zum aufstarten.

ca 2 Sec für den Bootloader
Und wenn du den eliminierst, nur wenige mS

Hallo, Danke für die Info.
Den Nano kann man nicht so gut befestigen.
Und 4-5 reserve ein/ausgänge währen nicht schlecht.
Was währe mit dem Uno? Ist dieser nicht geeignet? Einschaltzeit auch ca. 2sek?

Was währe mit dem Uno? Ist dieser nicht geeignet? Einschaltzeit auch ca. 2sek?

ca 2 Sec für den Bootloader
Und wenn du den eliminierst, nur wenige mS

Die 328P sind alle geeignet. Von der Befestigungs wurde nichts erwähnt. Ggf. den Nano auf einer Platine zusätzlich befestigen.

Bootloader haben alle gängigen Arduinos. Den kann man entfernen, braucht dann aber einen ISP Programmer

Ja dies ging mir durch den kopf als ich deinen Beitrag gelesen habe.
Ist dieser Arduino uno der aktuellste?
Bez der richtige? :slight_smile:http://m.distrelec.ch/de/Mikrocontroller-Board,-Uno-A000066-ATmega328-14-Arduino-A000066/p/11038919?q=arduino+uno&page=2&origPos=2&origPageSize=50&simi=93.43

Was meinst du mit aktuellste? Wenn es der Arduino UNO R3 ist, ja dann ist es der aktuelleste Uno. Unwarscheinlich ist es, dass der Distributor noch den R2 im Aufgebot hat. Bei Unklarheit kontaktiere distrelec

Wo ist der Unterschied ob Nano oder UNO? Haben nicht beide 13 + 5 Pins?

skorpi08 da muss ich wiedersprechen.
der Nano hat 2 pins mehr nämlich A6 und A7
Sind schön zu befestigen mit Nano Terminal Adapter
http://www.ebay.de/itm/New-Terminal-Adapter-Board-for-the-Arduino-Nano-V3-0-AVR-ATMEGA328P-AU-Module-/161282079988?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item258d293cf4

Gruss Matthias

skorpi08:
Wo ist der Unterschied ob Nano oder UNO? Haben nicht beide 13 + 5 Pins?

Anderer Prozessor.
Andere Timer
Andere PWM
usw...

Edit:
Der Micro ist anders.

Combie, da vertust du dich aber doch richtig. Uno und Nano haben erst einmal den gleichen Atmel Mikrocontroller onboard. Somit auch die gleichen Timer und PWM Pins.

Es werden lediglich A6 und A7 zusätzlich herausgeführt. Die gibt es bei der DIP-Variante des Atmega328P NICHT. Bei der TQFN/QFN Variante hingegen schon. Deshalb haben die Pro Minis diese ebenfalls inzwischen rausgeführt, nur das aktuelle Uno Design nicht.

sschultewolter:
Combie, da vertust du dich aber doch richtig.

Da wo du recht hast .....

Habe gerade mal kurz Micro und Nano verwechselt.

Hallo Zusammen,
Ich habe mir den UNO R3 Bestellt.
Aus folgenden Gründen:
-Kann einfach auf Adapterplatte Montiert werden,
-Speisung über USB oder Buchse
-Sieht nach mehr aus ;)....

Und der nano ist mir wirklich für die feste Montage ein Bisschen zu klein :slight_smile: xD

Danke für eure Hilfe für meine nächste Auswahl wird dies auch wieder schön Helfen :slight_smile:

Du wolltest 4-5 freie ein/ausgänge.
Der Nano hat nun 2 mehr als Uno und du bestellst trotzdem den Uno? :o

skorpi08:
Du wolltest 4-5 freie ein/ausgänge.
Der Nano hat nun 2 mehr als Uno und du bestellst trotzdem den Uno? :o

Laß ihn wenn er glücklich ist :wink: :wink:

Der Nano hat 2 Pins (A6 und A7) mehr, aber die können nur als analoge Eingänge verwendet werden, nicht als Digitale Ein-Ausgänge, wie die anderen Analogpins. Darum sind die 2 Pins mehr auch nur relativ.

Viele Grüße Uwe

Danke das du mir in Schutz nimmst xD.... 8 Brauche ich dann habe ich ja noch Reserve auf dem UNO.
(Nicht das der Nano keine hätte) :wink:

Der UNO (auch SMD Version) hat nur 6 Analoge Eingänge herausgeführt.
Grüße Uwe