Wemos D1 Pins und Interrupt

Hallo Zusammen,
ich habe ein Programm auf einem Arduino geschrieben, jetzt will ich dieses auf einen Wemos D1 bringen.

Mein Problem ist, welche Pins sind die Richtigen, im Moment blick ich es gerade nicht.

Dann brauche ich noch für den RC-Switch einen Pin mit Interrupt, lt. Beschreibung können dafür alle Pins verwendet werden. Auf welchem Pin ist der Interrupt 0 ? auf dem Arduino war es Pin 2.

Ich hänge mal ein Bild von dem Wemos an.
Und schon mal vielen Dank

Grüße Uwe

WemosD1.png

Aua, wer hat denn dieses Board verbrochen? Die wussten wohl auch nicht so recht, welche Pins sie woran gelegt haben? D11/MOSI/D7 -- Was denn nun D11 oder D7?

Die Interrupts sind eher mit den Pinchange-Interrupts des Arduino zu vergleichen.

Gruß Tommy

Ich gebs auf, Im Programm Pin0 spricht den beschrifteten Pin 8 an.
Ich schick den zurück.
Vielen Dank für Dein Feedback

rentneruwe:
Ich gebs auf, Im Programm Pin0 spricht den beschrifteten Pin 8 an.
Ich schick den zurück.
Vielen Dank für Dein Feedback

Hast du dir denn auch das richtige "Pinout" dazu angesehen ?

Was meinst du genau mit Pin8 ?
Eine bessere Verständlichkeit wäre da evtl. "Pin D8" o.ä.
Dann weiß jeder was du meinst.

Ja klar!
Pin0 ist D8

Kannst du doch nachlesen!

Gruß Fips

Hallo Fips,
vielen Dank für die Info, so klappt das natürlich gut :slight_smile:

Kannst Du mir noch sagen auf welchem Port der Interrupt 0 ist?

Hallo,

Reference ESP

Dankeschön!
und schon gelesen.

Hab auch schon über attachInterrupt gelesen, aber irgendwie komm ich nicht weiter.

So habe ich den rc-switch im void setup für den Arduino

mySwitch.enableReceive(0); // Pin 2

Was muss ich jetzt tun? um auf dem Wemos einem Pin den Interrupt (0) zu zuweisen.

Dann lies dies hier mal durch.
Da wird beschrieben, wie es geht.

Super, Danke Dir.
Somit ist es Pin 7 und es funktioniert.
Vielen Dank

Ich beschäftige mich, fast ausschließlich, mit Netzwerkkommunikation vom Esp8266 und Esp32 dabei habe ich noch nie ein Interrupt gebraucht.

Gruß Fips

rentneruwe:
Hallo Fips,
vielen Dank für die Info, so klappt das natürlich gut :slight_smile:

Kannst Du mir noch sagen auf welchem Port der Interrupt 0 ist?

Hi

rentneruwe:
Kannst Du mir noch sagen auf welchem Port der Interrupt 0 ist?

Wie ich die Arduino-IDE kenne, brauchst Du Das gar nicht wissen.
Die Interrupt-Nummer hat nämlich nicht viel mit den Arduino-Pin-Nummern zu tun.
Du kannst aber bestimmt via digitalPinToInterrupt() den von Dir benutzten Pin (Arduino-Nummer) von dieser Funktion auf die Interrupt-Nummer umlabeln lassen und So Deinen Pin doch in dem attach benutzen.

Zumindest für Uno und Nano geht Das - würde mich wundern, wenn Das für die anderen 'Arduinos' nicht ginge.

MfG